Roberto Cirillo: «Eine moderate Preiserhöhung ist unumgänglich.»

Keystone-sda

Service public
Der Post-CEO erklärt, warum die Preise für A- und B-Post steigen

Im Einvernehmen mit dem Preisüberwacher erhöht die Post per Januar 2022 den Preis für A-Post-Briefe um 10 Rappen. B-Post-Briefe werden 5 Rappen teurer. Post-CEO Roberto Cirillo bezeichnete an einer Medienkonferenz die Preiserhöhung als unumgänglich. «Unsere Briefträger fahren zu immer mehr Haushalten, haben aber immer weniger Briefe dabei. Das macht den einzelnen Brief signifikant teurer.»

Drucken
Teilen

Aktuelle Nachrichten