Video
Öffnung der Urner Pässe verschoben: Schneeräumung läuft auf Hochtouren

Die Räumungsarbeiten auf dem Gotthard laufen auf Hochtouren. Vorgesehen ist, den Pass noch vor Auffahrt am 30. Mai für den Verkehr freizugeben.

Merken
Drucken
Teilen

Video von Brigitte Büchel / Tele 1

(zfo) Wie am Gotthard war auch am Klausenpass die Öffnung auf den 17. Mai angestrebt worden (wir berichteten). Nun wurde die Öffnung für den Klausenpass auf den 24. Mai und für den Gotthardpass auf den 30. Mai verschoben.

Der Furkapass wird nicht vor dem 7. Juni durchgehend befahrbar sein, am Sustenpass, wo laut Angaben der Urner Baudirektion die mächtigsten Schneewände stehen, dauert die Wintersperre voraussichtlich bis Mitte Juni.