Blechlawine
Geduld einpacken: Vor dem Gotthard-Tunnel stauen sich die Autos pünktlich zum Ferienbeginn

Bereits vor 8 Uhr morgens staute sich der Verkehr auf der A2 Richtung Süden. Um 10 Uhr war die Blechlawine zwischen Amsteg und Göschenen bereits 7 Kilometer lang, dies entspricht einem Zeitverlust von rund 1 Stunde 10 Minuten. Wie der TCS kurz vor 11 Uhr auf Twitter mitteilte, ist der Gotthard-Tunnel aufgrund eines Pannenfahrzeugs derzeit in beide Richtungen gesperrt.

Silja Hänggi
Merken
Drucken
Teilen