Zürich
Zürich-Flughafen: Drogenkurier verhaftet

Fahnder der Kantonspolizei Zürich haben am Mittwochvormittag im Flughafen Zürich einen Drogenkurier verhaftet. Der 58-jährige Argentinier hatte rund ein Kilogramm Kokain geschluckt. Dieses war in über 120 Kapseln abgepackt.

Drucken
Teilen
Drogenkurier wird verhaftet (Symbolbild).

Drogenkurier wird verhaftet (Symbolbild).

Keystone

Der Verhaftete reiste von Sao Paulo nach Zürich und wollte weiter nach Amsterdam fliegen, wie die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag mitteilte. Bei einer Routinekontrolle kam der Verdacht auf, dass es sich bei ihm um einen Drogenkurier handeln könnte.
Bei der Befragung gab er zu, über 120 Kokain-Kapseln geschluckt zu haben. Für den Drogentransport hätte er 4000 Euro (knapp 5000 Franken) erhalten.

Aktuelle Nachrichten