Zürich
Zürcher Umverteilungs-Initiative ist zustande gekommen

Die kantonale Initiative «Steuerbonus für Dich» der Partei der Arbeit Zürich ist zustande gekommen. Die erforderliche Anzahl von 6000 Unterschriften sei übertroffen worden, teilt die Direktion der Justiz und des Innern mit.

Drucken
Teilen
Die kantonale Initiative "Steuerbonus für Dich" der Partei der Arbeit Zürich ist zustande gekommen. . (Foto: pd)

Die kantonale Initiative "Steuerbonus für Dich" der Partei der Arbeit Zürich ist zustande gekommen. . (Foto: pd)

Die Initiative fordert, Reiche stärker zu besteuern: Wer mehr als 3 Millionen Franken Vermögen hat, soll 1 Prozent Umverteilungssteuer bezahlen. Bei Firmen würde diese Steuer ab einem Eigenkapital von 5 Millionen Franken fällig.

Zugute kommen soll das Geld Leuten mit unteren und mittleren Einkommen sowie Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahren, und zwar in Form eines Steuerbonus.