Steuern
Zürcher Steueramt verschickt 500 falsche Rechnungen

Das Zürcher Steueramt hat rund 500 falsche Rechnungen verschickt. Betroffen sind ledige Steuerzahlende mit sehr hohem Einkommen. Bei ihnen wurde statt einem Steuersatz von 11,5 Prozent ein solcher von 18,03 Prozent verrechnet.

Drucken
Teilen
Das Zürcher Steueramt verschickte über 500 falsche Rechnungen.

Das Zürcher Steueramt verschickte über 500 falsche Rechnungen.

Keystone

Bemerkt wurde der Fehler, weil sich ein Betroffener beim Steueramt meldete. Der Fehler sei wohl passiert, als man Zahlen aus einer Tariftabelle eingegeben habe, sagte Roger Keller, Sprecher der Finanzdirektion. Er bestätigte damit eine entsprechende Meldung von Radio 24 vom Dienstag.

Die neue, richtige Rechnung mitsamt Entschuldigungs-Schreiben wird voraussichtlich am Freitag verschickt. Das Steueramt bedauere den Vorfall ausserordentlich und bitte um Entschuldigung, sagte Keller.

Aktuelle Nachrichten