110 Jahre Solothurner Zeitung
Was in 110 Jahren alles geschah

Hundertzehn Jahre sind eine lange Zeit, in der die ganze Welt sich verändert hat. Ein Rückblick auf wichtige, unvergessliche Ereignisse in dieser Zeitspanne – vorwiegend im Ausland

Merken
Drucken
Teilen

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 1907: Ein ungebildeter Bauer, genannt Rasputin, gewinnt immer mehr an Einfluss am Zarenhof in Russland. 1915 wird er ermordet.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 1912: Der Luxusliner Titanic sinkt am 15. April 1912 um 02.20 Uhr, nachdem er einen Eisberg gerammt hat. Von den 2200 Passagieren finden über 1500 im Eismeer den Tod.
  • 1914: Der Erste Weltkrieg beginnt mit dem Attentat auf den österreichischen Thronfolger in Sarajewo.
  • November 1918: Beim ersten und bisher einzigen Landesstreik erschiessen Ordnungstruppen in Grenchen drei Streikende. Die «Solothurner Zeitung» erscheint zum ersten und einzigen Mal nur als Flugblatt in einigen hundert Exemplaren.
  • 1922: Carter entdeckt das Grab von Tut-ench-Amun und löst damit eine Welle der Ägyptomanie aus, die heute noch anhält.
  • 1927: Charles Lindbergh überquert als Erster den Atlantik in einem Flugzeug.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 1929: Börsencrash in New Work. Eine weltweit grosse Wirtschaftsdepression, mit hoher Inflation und grosser Arbeitslosigkeit beginnt.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 1933: Hitlers Machtergreifung in Deutschland. Die faschistische und antisemitische Haltung in der Gesellschaft nimmt zu.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 1934: Mao startet mit dem «Umbau» der chinesischen Gesellschaft. In der Folge kommt es zu grossen Verfolgungen Oppositioneller und später auch zu Hungersnöten mit tausenden von Opfern.
  • 1936: Der Bürgerkrieg hat Spanien fest im Griff. Er dauert drei Jahre und endete mit dem Sieg General Francisco Francos. Dieser stirbt 1975.
  • 1939: Mit dem Überfall auf Polen am 1. September beginnt der 2. Weltkrieg.
  • 1943: Entscheidungsschlacht um Stalingrad und damit Kriegswende: Der deutsche Vormarsch im Osten endet.
  • 1945: Am 2. Mai hissen russische Truppen auf dem Berliner Reichstag die sowjetische Fahne. Deutschland kapituliert. Hitler verübt Selbstmord. Atombomben der Amerikaner treffen Nagasaki und Hiroshima.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 1955: Elisabeth II. wird gekrönt.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 1956: Ungarnaufstand. Viele ungarische Flüchtlinge werden in der Schweiz herzlich aufgenommen.
  • 1959: Fidel Castro und seine Revolutionäre vertreiben die Amerikaner aus Kuba. Castro stirbt 2016.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 1961: Die Mauer in Berlin wird gebaut.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 1963: In Dallas wird der amerikanische Präsident J. F. Kennedy ermordet.
  • 1964: Der Vietnam-Krieg beginnt.
  • 1968: Prager Frühling. Studentenunruhen in vielen europäischen Hauptstädten. Bobby Kennedy und Martin Luther King werden ermordet.
  • 1969: Die Apollo 9 landet auf dem Mond.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 1971: Schweizer Frauen erhalten endlich das Stimmrecht.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 1972: Ein palästinensisches Terrorkommando überfällt und tötet israelische Sportler anlässlich der Olympiade in München.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 1975: Der Vietnam-Krieg ist zu Ende. Amerikanische Botschaftsangehörige verlassen fluchtartig Saigon.
  • 1977: Die Rote Armeefraktion RAF erschüttert Deutschland. Auf Hans-Martin Schleyers Entführung und Tötung folgt das Kidnapping der Lufthansa-Maschine «Landshut», deren Befreiung und die anschliessenden Selbstmorde von Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe im Gefängnis.
  • 1979: Ayatollah Khomeni kehrt aus seinem Exil in Paris nach Teheran zurück und errichtet die Iranische Republik.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 1983: Erste Aids-Erkrankte stellen die Wissenschaft vor grosse Rätsel.
  • 1986: Der Super-Gau von Tschernobyl. Eine erhöhte radioaktive Strahlung ist in ganz Europa feststellbar.
  • 1989: Die Mauer in der DDR fällt.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 1991: Auflösung der Sowjetunion.
  • 1992: Höhepunkt im Balkankrieg. Flüchtlinge aus Ex-Jugoslawien kommen in die Schweiz.
  • 1994: 1990 kann Nelson Mandela nach 26-jähriger Haft das Gefängnis verlassen. Vier Jahre später wird er zum ersten schwarzen Präsidenten des Landes gewählt. 2013 stirbt er.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 1996: Grossbrand am 19. Juli in der Tela-Papierfabrik in Niederbipp. Drei Feuerwehrleute kommen aufgrund der enormen Hitze bei den Löscharbeiten ums Leben.
  • 1997: Lady Di stirbt bei einem Autounfall in Paris. Grosse Trauer in der ganzen Welt, vor allem in Grossbritannien.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 2001: Am 11. September knallen zwei Passagierflugzeuge, gelenkt von Mitgliedern der Terrororganisation Al-Kaida, in die Twin Towers in New York. Ein ebenfalls entführtes Flugzeug stürzt in Pennsylvania ab.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • Ein Amokläufer stürmt das Kantonsparlament in Zug und tötet am 27. September 14 Parlamentarier.
  • Die Swissair ist zahlungsunfähig und die Schweiz muss das Grounding ihrer Prestige-Flugflotte hinnehmen.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • Im Gotthardtunnel rasen zwei Lastwagen ineinander und lösen am 24. Oktober einen Tunnelbrand aus, der Menschenleben kostet.
  • 2002: Die Expo.02 wird auf den vier Arteplages von Biel, Neuchâtel, Murten und Yverdon eröffnet.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 2004: Am 27. Dezember löst ein gewaltiges Seebeben im Indischen Ozean einen Tsunami aus. Fast 200 000 Menschen in Südostasien, auch viele Europäer, kommen um.
  • 2005: Papst Johannes Paul II stirbt mit 84 Jahren nach fast 27-jährigem Pontifikat.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 2008: Die weltweite Finanzkrise, die 2007 begonnen hat, schlägt jetzt voll durch. Barack Obama wird zum 44. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 2009: Bei einem Erdbeben in L’Aquila/I sterben 299 Menschen.
  • 2010: Erdbeben in Haiti mit über 200 000 Toten. Der Ausbruch des Vulkans Eyjafjallaajökull legt den nord- und mitteleuropäischen Flugbetrieb zur Ferienhauptsaison lahm.
  • 2011: Ein Erdbeben vor der Küste Japans führt zu einer Unfallserie im Kern-kraftwerk Fukushima. Der «arabische Frühling» beginnt mit der Revolution in Ägypten. Mubarak muss gehen, Muammar al-Gadaffi wird getötet. Tablets und Smartphones erobern die Welt.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 2012: Busunfall im Sierre-Tunnel mit 28 Toten, davon 22 Kinder.
  • 2013: Griechenland, Spanien, Italien und weitere Länder kämpfen mit dem Euro-Währungszerfall. Papst Benedikt XVI tritt zurück, Nachfolger Papst Franziskus wird gewählt. Die ersten Bootsflüchtlinge erreichen Europa.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 2014: Krimkrise. Die Terrormiliz ISIS erobert Mossul. Man hört erstmals von Gräueltaten des sogenannten Islamischen Staates IS.
  • 2015: Terroranschläge in Paris, zu denen sich der IS bekennt, erschüttern die westliche Welt. Afghanische und syrische Flüchtlinge strömen nach Europa. «Wir schaffen das», sagt die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Knopp «100 Jahre – Die Bilder des Jahrhunderts»
  • 2016: Brüssel, Nizza und Berlin sind Ziele von Terroranschlägen von IS-Anhängern. Die Briten entscheiden sich für den Brexit. Donald Trump wird zum 45. Präsidenten der USA gewählt.
  • 2017: Die Anschlagserie geht weiter. Anfang Juni verüben drei IS-Attentäter Auto- und Messerattacken auf Unschuldige. (FRB)