Langenthal
Vorprojekt für neuen Langenthaler Bahnhof genehmigt

Der Stadtrat genehmigte gestern Abend einstimmig einen Kredit für ein Vorprojekt zur Umgestaltung des Bahnhofes. Der Kredit beträgt 700000 Franken. Beim Umbau geht es um Umgestaltungen und Erweiterungen.

Drucken
Der Bahnhof Langenthal

Der Bahnhof Langenthal

az Langenthaler Tagblatt

Diese Vorprojekte sind nötig, damit die Stadt beim Bund das Agglomerationsprogramm einreichen kann. Der ausgearbeitete Richtplan Entwicklungsschwerpunkt Bahnhof sei das Kernstück des Aggloprogrammes, sagte Thomas Rufener (SVP). Laut dem Stadtpräsidenten gibt die Stadt nach diesem positiven Bescheid nun einen Studienauftrag zur Umgestaltung der Bahnhofplätze in Auftrag.

Dazu werden fünf Planungsbüros eingeladen. Die Stadtratsfraktionen waren sich einig, dass es an der Zeit sei, für den Bahnhof Lösungen zu finden. Sie störten sich einzig daran, dass sich der Bund nicht finanziell an den Vorprojekten beteiligt.

Es geht einerseits um die Umgestaltung und Erweiterung der Bahnhofunterführung zu einer Bahnhofpassage und andererseits um die Umgestaltung der Bahnhofplätze Nord und Süd (az Langenthaler Tagblatt berichtete).(tg)

Aktuelle Nachrichten