Ratgeber Gesundheit
«Überwältigt vom Wunder der Geburt»

Prof. Dr. Leonhard Schäffer ist seit 2014 Chefarzt der Geburtsklinik am Kantonsspital Baden (KSB). Neben der Geburtsbetreuung liegen seine klinischen Schwerpunkte in der Betreuung von Risikoschwangerschaften bei mütterlichen und fetalen Erkrankungen sowie in der Pränataldiagnostik.

Prof. Dr. Leonhard Schäffer, Chefarzt der Geburtsklinik am Kantonsspital Baden
Drucken
Teilen
Ratgeber Gesundheit

Ratgeber Gesundheit

Gesundheit Aargau

Herr Prof. Schäffer,was gefällt Ihnen besondersan Ihrem Beruf?
Leonhard Schäffer: Die Vielseitigkeit und die Herausforderung, sich um zwei Patienten gleichzeitig zu kümmern. Ausserdem ist die Geburtshilfe eine der wenigen medizinischen Fachrichtungen, für die die Menschen gern ins Spital kommen.

Wieso braucht es beim natürlichsten Vorgang der Welt überhaupt einen Frauenarzt? Bei der Mehrzahl der normalen Geburten braucht es keine zusätzliche ärztliche Betreuung. Dennoch kann es bei jeder Geburt zu unvorhersehbaren Komplikationen kommen, bei denen schnell reagiert werden muss. Deshalb ist es sinnvoll, dass auch ein Arzt vor Ort ist. Denn man darf nicht vergessen, dass eine Geburt immer noch eine der heikelsten Situationen im Leben einer Frau ist. Ich vergleiche die Geburt im Spital deshalb gern mit einer Versicherung, die man abschliesst, um Risiken zu minimieren – auch wenn man am Ende froh ist, wenn man sie nicht braucht.
Wie gehen Sie damit um, wenn Sie Eltern über Auffälligkeiten im Ultraschall informieren müssen?
Es bedarf einer empathischen, aber ehrlichen Aufklärung über die Situation. Hierfür muss man sich genügend Zeit nehmen, um auf die Bedürfnisse der Eltern eingehen zu können.
Wie haben Sie als dreifacher Vater die Geburten Ihrer eigenen Kinder erlebt?
Als ganz normaler werdender Vater, der die gleichen Sorgen, Ängste und Freuden erlebt wie jeder andere Vater auch. Und der am Ende einfach überwältigt ist vondem Wunder der Geburt.
Hinweis
Haben Sie Fragen an Leonhard Schäffer? Am 1. September um 13 Uhr steht der Chefarzt der KSB-Geburtsklinik zusammen mit Hebamme Marianne Bauer live auf Facebook Rede und Antwort. Sie können die Fragen vor oder während der Sendung stellen. Abrufbar ist diese unter www.facebook.com/kantonsspitalbaden/live.

Ratgeber Gesundheit

Sie Fragen – Fachleute antworten. Richten Sie Ihre Fragen an:
Ratgeber Gesundheit, Neumattstrasse 1, 5001 Aarau
E-Mail: gesundheitaargau@chmedia.ch www.gesundheitaargau.ch

Aktuelle Nachrichten