Zürich
Start für gemeinsame Polizeischule von Kanton und Stadt Zürich

Aspirantinnen und Aspiranten von Kantons- und Stadtpolizei Zürich absolvieren ab sofort eine gemeinsame Polizeischule. Am Montag begannen 15 Frauen und 37 Männer die einjährige Ausbildung. Sie schliesst mit der eidgenössischen Berufsprüfung ab.

Drucken
Teilen
Polizist sein, muss gelernt werden.

Polizist sein, muss gelernt werden.

Keystone

Die Zürcher Polizeischule ZHPS hat ihren Betrieb in der ehemaligen Militärkaserne in Zürich aufgenommen, wie die beiden Polizeicorps mitteilten. Sie ist das Ergebnis von mehrjährigen Diskussionen und einer zweijährigen konkreten Projektarbeit.

Den Unterricht erteilen insgesamt 300 erfahrene Polizistinnen und Polizisten beider Korps im Milizsystem. Pro Jahr werden jeweils vier Lehrgänge mit je zwei gemischten Klassen durchgeführt. Den Ausbildungsgang an der ZHPS können pro Jahr maximal 200 Aspirantinnen und Aspiranten aus allen Polizeikorps des Kantons Zürich sowie interessierter ausserkantonaler Korps absolvieren.

Aktuelle Nachrichten