Swiss Indoors
Roger Federer nach seiner Galavorstellung: «Vor dem Heimpublikum muss ich mich zügeln»

Nach dem 6:1 und 6:3 gegen den jungen Amerikaner gibt Frances Tiafoe zu, dass es auf dem Center Court von Basel ungemein schwer ist, gegen den Maestro zu gewinnen. Roger Federer selbst erklärt nun, warum das so ist, was der Heimvorteil mit ihm macht und was in Basel anders ist.

Drucken
Teilen

Roger Federer weiss, warum es in Basel besonders schwer ist, ihn zu schlagen:

Roger Federer über die Stimmung in Basel und was hier beim Seitenwechsel speziell ist: