Langenthal
Richtige Fasnachtsfans kaufen in Langenthal ein

Zum 18. Mal findet am kommenden Wochenende der Langenthaler Fasnachtsmarkt statt. Er gehört in der Schweiz zu den grössten seiner Art. Cliquen und Firmen bieten alles Mögliche an, was das Fasnachtsherz begehrt.

Drucken
Teilen
Mit dem Public-Kran in die Höhe – Aussicht auf den Markt. zvg

Mit dem Public-Kran in die Höhe – Aussicht auf den Markt. zvg

Solothurner Zeitung

Brauchen Sie für die nächste Fasnacht eine tolle Maske? Oder haben Sie diese schon, suchen aber noch das passende Kostüm dazu? Am Samstag, 22. Oktober, sind alle Fasnachtsfans in Langenthal gut aufgehoben. Im Stadtzentrum findet bereits zum 18. Mal der Fasnachtsmarkt statt. Er gehört in der Schweiz zu den grössten dieser Art. An etwa 165 Marktständen bieten Fasnachtscliquen und Firmen rund ums Fasnachtsbusiness alles an, was die Fasnachtsfans in Hochstimmung versetzt. Je nach Wetter besuchten in den vergangenen Jahren etwa 10000 Personen den Markt. Die Besucher kommen laut Organisatoren aus der ganzen Schweiz und dem grenznahen Ausland. Während des Marktes ist die Innenstadt für den Verkehr gesperrt, Parkplätze sind in der Stadt Mangelware. Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist deshalb empfehlenswert.

20 Guggen heizen ein

Hauptattraktion des Langenthaler Fasnachtsmarktes sind die Stände in der Marktgasse und der St.Urbanstrasse mit den Kostümen, Masken, Instrumenten und Stoffen. Auch Guggen-CDs, Plaketten und Accessoires sind im Angebot. Der Fasnachtsmarkt startet um 9 Uhr und dauert bis 15.30 Uhr. In der Marktmitte steht ein Foodcorner mit verschiedenen Verpflegungsmöglichkeiten.

Wichtiger Teil des Fasnachtsmarktes ist auch das Guggenkonzert.
20 verschiedenen Guggenmusiken stimmen die Besucher auf die bevorstehende Fasnacht ein. Darunter sind einige einheimische Guggen, solche aus der Region (Fulenbach, Bleienbach, Madiswil), aus dem Kanton (Lyss, Münsingen), aus der Schweiz (Basel, Fiesch, Glattfelden, Erlinsbach) und eine aus Weil am Rhein in Deutschland. Die Guggen spielen ab 9.30 Uhr im Halbstundentakt bis 19.30 Uhr.

Oktoberfest in der Markthalle

Eine weitere Attraktion des Fasnachtsmarktes ist seit einigen Jahren der Public-Kran, der beim Hotel Bären steht. Interessierte können sich gratis 21 Meter in die Höhe hieven lassen und einen aussergewöhnlichen Überblick über den Markt und die Stadt geniessen. Dazu wird an diesem Wochenende in Langenthal auch richtig gefeiert. Bereits am Freitagabend startet in der Markthalle das Oktoberfest. Am Samstagabend wird dann ab 18 Uhr in der Markhalle weiter gefeiert. Organisiert wird das Oktoberfest von der Langenthaler Gugge Blächsuger. (tg)

Weitere Infos zum Langenthaler Fasnachtsmarkt unter: www.fasnachtsmarkt.ch

Aktuelle Nachrichten