Stüsslingen
Resultate zeigen: erstmals keine Fäkalbakterien mehr im Trinkwasser

Wie die Resultate der Wasserproben vom Montag zeigen, konnten erstmals keine Fäkalbakterien mehr im Trinkwasser nachgewiesen werden.

Drucken
Informationen zur Trinkwasserverschmutzung.

Informationen zur Trinkwasserverschmutzung.

Bruno Kissling

Auf der Website der Gemeinde Stüsslingen ist am Dienstagabend zu lesen, dass die Resultate der Wasserproben ausgewertet wurden.

Die Proben würden zeigen, dass keine Fäkalbakterien mehr im Trinkwasser nachgewiesen werden können.

Gemäss Rücksprache mit dem Amt für Lebensmittelkontrolle des
Kantons Solothurn, sei noch die Auswertung der Gesamtkeimzahl abzuwarten.

Diese Auwertung dauert 72 Stunden. Am Donnerstag wird die Gemeinde über die Aufhebung der am Freitag vor drei Wochen verordneten Massnahmen entscheiden. (jak)

Aktuelle Nachrichten