Mordfall Roggwil
Metzgermörder von Roggwil zieht das Urteil weiter

Der 29-jährige Serbe, der vorletzte Woche von einem Gericht in Aarwangen wegen Mordes und gefährlichen Raubs zu 15 Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden ist, zieht das Urteil ans bernische Obergericht weiter.

Drucken
Verurteilter ficht Gefängnisstrafe an

Verurteilter ficht Gefängnisstrafe an

Keystone

Eine Sprecherin der Aussenstelle Aarwangen des Regionalgerichts Emmental-Oberaargau bestätigte am Montag auf Anfrage eine entsprechende Meldung des «Langenthaler Tagblatts» vom Samstag.

Der Serbe drang 2003 zusammen mit einem Komplizen in Roggwil BE in die Wohnung eines Rentners ein. Dort wurden sie offenbar von letzterem überrascht. Die beiden Räuber überwältigten den 79- Jährigen, versetzten ihm Schläge und Tritte, fesselten und knebelten ihn. Der ehemalige Metzgermeister erlag den dabei erlittenen Verletzungen

Aktuelle Nachrichten