Kleider
Langenthaler Schüler entwerfen Mode

Modeschauen sind Anlässe mit grosser Zugkraft. Gestern zeigten die Schülerinnen von Kreuzfeld 4 zum Jahresabschluss ihre Kreationen und begeisterten das Publikum.

Urs Byland
Drucken
23 Bilder
Modeschau im Schulzentrum Kreuzfeld, Langenthal

Hansjörg Sahli

Zum Schuljahresabschluss organisieren die Lehrkräfte vom Schulhaus Kreuzfeld 4 jeweils eine Modeschau. Gestern war es in der Alten Mühle wieder so weit. Gleich zweimal, am Nachmittag und am Abend, durften die Schülerinnen der 7. bis 9. Klassen über den Laufsteg schreiten. Die selbst kreierten Kleidungsstücke entstanden im Unterricht bei den textilen Gestalterinnen Maria Rüegg und Regula Graber.

Die Aufregung am Nachmittag war gross. Sitzen doch viele Schüler am Laufsteg und bewundern ihre Schulkolleginnen, auch wenn ihre Mimik etwas anderes erzählen soll. Umgekehrt braucht es viel Mut der Schülerinnen, einigermassen stilsicher über den Laufsteg zu schreiten. Etwa 140 Schülerinnen nahmen an der einstündigen Modeschau teil. Die Siebtklässlerinnen hatten den Auftrag, ein Oberteil aus Trikotstoff zu nähen.

Die einen Achtklässlerinnen sollten Knopf oder Reisverschluss im Kleidungsstück integrieren. Die anderen durften frei Modell und Material wählen. Die Neuntklässlerinnen waren die Ballköniginnen. Sie nähten eine Abendrobe. Und einige Roben durften sich neben Pippas Robe durchaus sehen lassen.

Aktuelle Nachrichten