Live Ticker
Langenthal verliert in Küsnacht gegen die Lions mit 3:2

Nach dem grossartigen Heimsieg gegen Tabellenführer verliert der SCL sein Auswärtsspiel gegen die weitaus schwächeren GCK Lions mit 3:2. Die Niederlage war alles andere als zwingend und wirft den SCL In der Tabelle zurück.

Leroy Ryser
Drucken
Teilen
SC Lantenthal für Live-Ticker

SC Lantenthal für Live-Ticker

Archiv/Bieri

60. Minute Das hat nicht mehr gereicht, auch zu sechst nicht. Die Langenthaler verlieren mit 3:2. Weitere Details finden sie morgen in der Print-Ausgabe vom Sonntag, des Langenthaler Tagblattes.

60. Minute Ende - GCK gewinnt.

60. Minute Eichi ist draussen.

59. Minute Noch zwei -Minuten - Bully vor Eichmann 1:58 vor Schluss. Wann nimmt Ehlers das Time-Out, wann nimmt er den Torwart raus?

55. Minute Kelly trifft das Tor, nachdem er wie ein Tennis-Spieler in der Höhe die Scheibe ins Tor drescht - kein Tor, (zu) hoher Stick.

54. Minute Weber, der nun in der vierten Linie spielt hätte eine gute Chance gehabt. Aber anstelle die Scheibe in die Mitte auf Neukom zu spielen, schliesst er selber ab und haut den Puck hoch übers Gehäuse.

52. Minute Und jetzt spielt Brägger, der bisher noch nie zu sehen war, mit der ersten Linie...

52. Minute Gerade eben hat jedenfalls Tschannen das Tor von Gruber eingeleitet, ein erstes gutes Zeichen.

51. Minute Vor dem GCK-Tor war die Scheibe nicht blockiert nach einem ersten Abschlussversuch und Gruber lupft die Scheibe über den kniehenden Meili.

51. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOR Gruber trifft!.

50. Minute Das ist ein bisschen komisch gelaufen - Ein Schuss von der blauen Linie wurde abgefälscht und flog so über Eichmann! Campbell, wirft sich in Richtung der Scheibe, Zangger ist aber ein bisschen schneller und stochert den Puck ins Tor.

50. Minute TOOOOR für die Lions!

49. Minute Kelly hat sich gut durchgesetzt, gegen zwei Lions, lupft aber die Scheibe beim Abschluss übers Tor.

48. Minute Schefer spielt rechts an der blauen Linie die Scheibe in den Ecken, dort steht Kelly und sieht Campbell in der Mitte. Der nimmt die Scheibe an, schiesst mit einem Ziehschuss die Scheibe ins Tor! Kurz danach nimmt der GCK-Trainer ein Time-Out.

47. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR Cambpell trifft! Auf Pass von Kelly und Schefer.

46. Minute Powerplay SCL - Schwarz ist auf der Bank - jetzt muss endlich ein Powerplaytor hin!

46. Minute Ein Konter wie aus dem Lehrbuch! Zu dritt gehen die Lions-Spieler auf zwei Verteidiger, nach einem Pass auf die rechte Seite auf Beeler, spielt dieser wunderbar quer auf Faic, der direkt abzieht und trifft.

46. Minute TOOOR für die Lions - Faic trifft nach einem tollen Querpass!

45. Minute Weiterhin keine Reaktion von Ehlers...

43. Minute Tschannen hatte gerade eine Chance, einen Abpraller zu verwerten, konnte die Scheibe aber nicht kontrollieren.

41. Minute Strafe gegen GCK-Topscorer Koskela - Powerplay für den SCL.

41. Minute Weiter gehts.

40. Minute Gerade eben konnten die Langenthaler den freigewordenen Raum nicht nützen, weshalb die Lions weiterhin führen. Wie auch im ersten Drittel sind die Lions sehr defensiv eingestellt und dies nach dem Tor natürlich noch mehr. Ich bin ganz ehrlich gespannt, wie Ehlers und sein Team dieses Problem lösen wollen. Übrigens - Eichmann war ein bisschen über 100 Minuten lang unbezwungen, bis Schmutz zum 1:0 traf.

40. Minute Pause - beide Teams sind komplett.

38. Minute Je zwei Strafminuten gegen Guyaz und Ulmann, weshalb es mit vier gegen vier weiter geht. Nun wäre ein bisschen mehr Platz vorhanden - vielleicht ist dies die Chance für Kelly, Campbell, Cadonau und Leuenberger zu treffen.

38. Minute Die Langenthaler kommen weiterhin nicht klar mit der GCK-Defensive.Vielleicht die Linien ein wenig durchschütteln?

36. Minute GCK komplett - ein weiteres schwaches SCL-Powerplay!

34. Minute Ein harter Check in den Rücken wird gerechterweise mit einer 2-Minutenstrafe bestraft - Schwarz ist afu der Bank während den zwei SCL-Powerplayminuten.

33. Minute Die Lions befinden sich in einer guten Form - bereits die letzten drei Spiele (Basel, Sierre und Thurgau) konnten sie allesamt gewinnen.

32. Minute Eichmann liegt im Torraum am Boden, wird von Lions-Spielern und Langenthalern bedrängt und kann nicht weiter abwehren. Auf einmal schiesst Schmutz, etwa nach drei weiteren Versuchen, aufs Tor und trifft während Eichmann weiterhin auf dem Eis liegt und sich kaum wehren kann. 1:0 für die Lions - es ist anzunehmen dass sie nun noch defensiver spielen werden...

32. Minute TOOOOR für die Lions! Schmutz traf auf Pass von Zangger und Ryser!

31. Minute Gerade eben hat die erste Linie ein Beispiel gezeigt! Kelly hat auf links die Scheibe während Campbell mit voll Gas in den Slot fährt. Im Hinterhalt sprintetet Tschannen ins Drittel und erhält auch den Querpass von Kelly. Er will zurück auf Leuenbrger spielen, der freie Sicht gehabt hätte, aber nicht an die Scheibe kam.

30. Minute Es ist weiterhin die eine Frage: Wie bringen die Langenthaler die Scheibe an Torwart Meili vorbei?

28. Minute Faic verpasst die Scheibe nach einem Querpass von Widmer - das war knapp, diesmal hätte es wirklich ein Tor geben können.

26. Minute Cooler Move von Stefan Tschannen! Bei einem Querpas ins Drittel der Langenthaler hechtet Tschannen wie ein Fussball-Torwart gegen die Scheibe. Leider verfehlt er sie, ansonsten hätte er alleine aufs Tor ziehen können - SCL komplett.

25. Minute Eine Strafe gegen Carbis wird ausgesprochen - wahrscheinlich wegen Spielverzögerung, genauer gesagt weil die Scheibe über die Bande ging. Powerplay GCK!

24. Minute Ein Buebetrickli von Tschannen hätte beinahe zu einem Tor geführt - als Meili aufstieht, sieht man, dass die Scheibe genau auf der Linie liegen geblieben ist...

22. Minute Es geht im selben Takt weiter, wie es aufgehört hat. Die Lions konzentrieren sich auf die Defensive und die Langenthaler haben Mühe die Verteidigung des Heimteams zu knacken. Kaum ist ein Oberaargauer nämlich in Scheibenbesitz, stehen die Lions zu dritt auf der blauen Linie und ein bisschen später zu zweit vor dem eigenen Tor...

21. Minute Die Langenthaler waren früh wieder auf dem Eisfeld - fast eine Mintue vor dem Lions... Jetzt sind aber beide bereit, es kann weiter gehen!

20. Minute Die Langenthaler versuchten die Lions unter starchen Druck zu stellen, was ihnen eigentlich auch gelungen ist. Vielmals hatten die jungen Eishockeyspieler deshalb auch Mühe, die Scheibe aus dem eigenen Drittel zu befreien. Für ein Tor hat es aber noch nicht gereicht. Im Angriffsspiel fehlt ein bisschen die Kreativität, die nötig wäre um trotz der defensiven Haltung der Lions zu treffen.

20. Minute Pause.

18. Minute 270 Zuschauer wurde gerade von Hand gezählt - Zangger Sandro scheitert an Eichmann, der nach einem Querpass hervorragend reagiert!

17. Minute Ehlers wechselt bisher alle vier Linien ein - gerade eben waren Brägger und die Youngsters Neukom und Hobi auf dem Eis.

17. Minute Guter Abschluss von Guyaz, von der blauen Linie. Bully vor dem GCK-Tor.

15. Minute Die Lions sind komplett, dies kurz nachdem Cambpell aus dem Slot eine gute Chance vergab - Meili parierte auch diesen Schuss.

14. Minute Im ersten Abschnitt der Strafe gab es diverse Chancen für die Langenthaler - diese ein, zwei Torschüsse konnte Meili aber gut parieren.

13. Minute Tim Ulmann muss auf die Strafbank - hier kommt das erste SCL-Powerplay.

10. Minute Ein grober Schnitzer von El Assaoui! Er spielt die Scheibe in die Mitte, direkt auf den freistehenden Campbell. Dieser zögert und schilesst nicht ab, sondern spielt Kelly auf der rechten Seite neben dem Tor an, der zwar direkt schiesst, aber an Meili scheitert.

8. Minute Langenthal komplett - gerade eben gab es Diskussionen mit dem Fotograf der Lions - scheinbar darf er nur noch während den Unterbrüchen blitzen...

5. Minute Die erste Strafe wird ausgesprochen - der Langenthaler Yves Müller muss für zwei Minuten in die Kühlbox - Powerplay GCK Lions.

4. Minute Ein erster Abschluss von Bodemann wird geblockt, bevor die Scheibe beim Torwart ankommt.

3. Minute Das einzige was im Moment sehr auffällt ist ein Fotograf, der ein Blitzlicht in der Mitte des Stadions aufgestellt hat, das die Halle jedes Mal wenn er abdrückt in eine Sonnenbank verwandelt... Im Spiel ist dagegen weiterhin noch nicht viel passiert...

2. Minute Wir erinnern uns an den ersten November zurück: Die Partie hat schleichend begonnen und kam nie richtig in einen Lauf. Ein bisschen sieht es auch im Moment danach aus - bisher ist noch nichts passiert...

1. Minute Es geht los - Wirth wirft die Scheibe ins Spiel.

Vor dem Spiel Hier kommen die Aufstellungen - Benjamin Neukomm spielt heute das erste Mal für den SC Langenthal: GCK Lions: Meili; Signoretti, Baltisberger Phil; El Assaoui, Cavegn; Schwarz, Zangger Marc; Hüsler, Ulmann, Koskela; Altdorfer, Ness, Micheli; Schmutz, Ryser, Zangger Sandro; Beeler, Faic, Widmer. Langenthal: Eichmann; Schefer, Müller; Guyaz, Cadonau; Leuenberger, Marc Wolf; Kühni; Kelly, Campbell, Tschannen; Gruber, Bodemann, Carbis; Mike Wolf, Weber; Kämpf; Hobi, Brägger, Neukom; Meyer. Bemerkungen: Langenthal ohne Chatelain, Holenstein (alle verletzt), Grieder, Sataric (beide EHC Biel) und Mathys (EHC Aarau).

16:30 Um 17.00 gehts los. Hopp SCL!!!

Aktuelle Nachrichten