Kollabiert beim Filmdreh

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist Angelina Jolie Mitte März am Set zu ihrem neuen Film "Salt" zusammengebrochen. "In einer sehr anstrengenden Szene wurde ihr alles einfach zu viel.

SaW Redaktion
Merken
Drucken
Teilen
1239172079.jpg

1239172079.jpg

Schweiz am Wochenende

Angelina kollabierte und klagte über Schwindelgefühle und Kurzatmigkeit", meinte ein Insider. Diese Informationen schüren nun auch wieder die Gerüchte um Probleme in ihrer Beziehung mit Brad Pitt.
Ein Freund der Schauspielerin führte ihren Kollaps jedoch vor allem auf die schlechte Ernährung zurück: "Wenn sie aufgeregt ist, achtet sie überhaupt nicht auf ordentliche Mahlzeiten. Sie ignoriert einfach das Frühstück, gönnt sich ein kleines Mittagessen und verzichtet auf das Abendessen. (ser)