Bundesfeier
Fehlendes Engagement: 1. August fordert Baselbieter Gemeinden heraus – so wird trotzdem gefeiert

Gemeinden in der Region müssen bei der Organisation der 1.-August-Feiert kreativ werden, wenn die Vereine an ihre Grenzen kommen – ihnen fehlen Nachfolger.

Alice Guldimann
Drucken
Teilen
Wegen der andauernden Trockenheit ist es noch nicht sicher, ob Feuerwerke und Höhenfeuer in allen Gemeinden durchgeführt werden. Im Wald und in Waldnähe besteht absolutes Feuerverbot.

Wegen der andauernden Trockenheit ist es noch nicht sicher, ob Feuerwerke und Höhenfeuer in allen Gemeinden durchgeführt werden. Im Wald und in Waldnähe besteht absolutes Feuerverbot.

Keystone

Während in Basel die Feier zum 1. August dieses Jahr mit einer grossen Wasserrutsche ergänzt wird, gibt es in einigen Gemeinden des Kantons Baselland und des Schwarzbubenlandes zunehmend Probleme mit der Organisation.

«Die diesjährige Bundesfeier fällt aus. Leider hat sich kein Ortsverein für die Durchführung dieses Anlasses zur Verfügung gestellt», schreibt der Gemeindeverwalter von Himmelried. Auch in Känerkinden hat sich dieses Jahr kein Verein gemeldet, der die Organisation übernehmen will. Buckten und Bettingen bekunden zunehmend Schwierigkeiten, auch wenn in beiden Gemeinden eine Feier stattfinden wird. In Bettingen richten die Feldschützen den Anlass aus. Präsident Joggi Bertschmann organisiert die Bundesfeier seit drei Jahren, gemeinsam mit einem Team von rund 12 Helfern. Er bedauert, dass viele Einwohner nicht mehr am Dorfleben mitwirken, sondern nur noch konsumieren wollen.

«Viele feiern den 1. August auch gar nicht mehr in der Gemeinde», so Bertschmann. Trotzdem treffen sich in Bettingen jährlich rund 200 bis 300 Einwohner. «Das Problem ist aber, dass es in den Vereinen kaum noch Nachfolger gibt», erzählt er. Wenn die Vereine zusammenschrumpfen, gibt es entweder keine Dorf-Anlässe mehr, oder die Gemeinden müssen andere Lösungen finden.

In Buckten zum Beispiel rettete ein Aufruf der Gemeinde die 1. August-Feier. Nachdem die Organisatoren der Vorjahre die Verantwortung abgegeben hatten, tat sich spontan eine Gruppe von Einwohnern zusammen, teilten die Aufgaben untereinander auf und stellten eine kleine Feier auf die Beine.

Dorfladen springt ein

Aus Münchenstein erreicht die bz eine ähnliche Erfolgsgeschichte. Auch dort organisiert ein fünfköpfiges Komitee aus Einwohnern den Anlass. Hilfe erhalten die engagierten Bürger durch die Einwohnergemeinde und die Werkhofmitarbeiter. «Der Erfolg der vergangenen Anlässe hat auch dieses Jahr keine Zweifel an unserem Engagement aufkommen lassen», so Organisatorin Jeanne Locher gegenüber der bz.

In der Gemeinde Duggingen hingegen läuft die Organisation jedes Jahr reibungslos. Doch nicht die Gemeinde oder die Dorfvereine stehen dahinter, sondern der Dorfladen. Jedes Jahr nehmen zwischen 240 und 400 Dugginger an der Feier teil.

Bundesfeier: Programm Basel

31. Juli mit Feuerwerk

- 18.30 Uhr Plausch-Langschiffrennen

- 20 Uhr Route 65, Marktplatz

- 21 Uhr Halunke, «Im Fluss»

- 23 Uhr Feuerwerk

- Auf dem Marktplatz, in der Eisengasse und am Rheinufer sorgen 90 Beizen und Verkaufstände für die Verpflegung.

1. August auf dem Bruderholz

- 19.50 Uhr Glocken der Tituskirche 20.00 Uhr The Alpin Sisters

- 20.20 Uhr Big Band QCB

- 20.40 Uhr Ansprache Grossratspräsident Remo Gallacchi

- 21.00 Uhr QCB

- 21.20 Uhr Musik von SULP 2

- 21.35 Uhr QCB

- 21.50 Uhr Just Jazz

- 22.10 Uhr Nationalhymne

- 22.15 Uhr Feuerwerk

Bundesfeier Riehen 1. August

- Die Bundesfeier in Riehen findet am 1. August im Sarasinpark statt.

- 19.20 Uhr Gemeindepräsident Hansjörg Wilde eröffnet den offiziellen Teil der Feier. Anschliessend Festrede und Landeshymne.10 Uhr Alphorntrio Riehen, anschliessend Örgelimuusig Sopresa

- 21.15 Uhr Lampion Kinderumzug

- 22.30 Uhr Grosses musikalisch umrahmtes Feuerwerk.

Die Feiern in der Region

Dienstag, 31. Juli

Allschwil
19 Uhr, Läubern; Festrede: Regierungsrätin Monica Gschwind

Anwil
17 Uhr, beim Buchsholz

Arboldswil
18 Uhr, Schützenhaus

Bennwil
18 Uhr, auf dem Ziel; Freinacht bis 4 Uhr

Blauen
18 Uhr, vor dem alten Schulhaus

Breitenbach
17 Uhr, Schulhaus Mur

Brislach
19 Uhr, Schulhausplatz

Büren
18 Uhr, Feuerwehrmagazin

Büsserach
17 Uhr, oberhalb Wasserreservoir

Diegten
18 Uhr, Werkhof

Diepflingen
18 Uhr, Gemeindeplatz

Grindel
16 Uhr, Haltestelle Dorfmatt; Seifenkistenrennen und Abendunterhaltung

Hemmiken
18 Uhr, Reservoir Rütenen

Langenbruck
19 Uhr, Helfenberg; 19 Uhr, Bärenwil

Läufelfingen
18 Uhr, Bahnhofplatz

Laufen
18 Uhr, im Stedtli; Festrede: Regierungsrat Anton Lauber

Meltingen/Zullwil
17 Uhr, Schulanlage March

Muttenz
18 Uhr, Gemeindeplatz; Festreden: Bundesrätin Simonetta Sommaruga, Regierungsrat Thomas Weber

Ormalingen
18 Uhr, Schützenhaus

Pratteln
18 Uhr, Schmittiplatz

Rickenbach
19 Uhr, Chrüeglihof (Familie Gisin)

Röschenz
18 Uhr Fussballplatz

Roggenburg
18 Uhr Motocross-Gelände

Tenniken
18.30 Uhr, Holzschopf

Therwil
18 Uhr, Bahnhofschulhaus; Chriesistei-Spucken

Wintersingen
18 Uhr, Gemeindeplatz

Zeglingen
19 Uhr, Ebnet/Chienberg

Zunzgen
19 Uhr, Primarschulareal

Zwingen
18.30 Uhr, Schlossareal; Festredner: Albert Rösti, Präsident SVP Schweiz

Mittwoch, 1. August

Aesch
17.30 Uhr, Mühleplatz; Festrede Regierungsrätin Sabine Pegoraro; Auftritt Sarah-Jane

Arlesheim
16 Uhr, Badhof; Kinderprogramm

Bärschwil
12 Uhr, Mehrzweckhalle; Trachtengruppe

Bättwil und Witterswil
18 Uhr, Straussenhof in Bättwil

Beinwil
19.30 Uhr, Chlosterschürli; Festrede: Regierungspräsident SO Roland Heim

Bettingen
18 Uhr, Gemeindehausplatz; Festrede: Regierungsrat Christoph Brutschin

Binningen
17 Uhr, Sportanlage Spiegelfeld

Birsfelden
11 Uhr, Kraftwerkinsel; Drachenboot und Langschifffahrten

Bottmingen
17 Uhr, Pausenplatz Schulhaus Talholz; Festrede: Thomas Bottminger, Schweizer Korps für humanitäre Hilfe; Ballonwettflug

Buckten
17 Uhr, Banntagsplatz

Buus
18 Uhr, Gemeindeplatz

Dittingen
10 Uhr, Turnhalle; Brunch

Dornach
12 Uhr, Sportanlage Gigersloch; Beachvolleyball-Turnier und Pétanque

Duggingen
10 Uhr, Schulareal; Brunch

Erschwil
9 Uhr, Schulhaus Brühl; Brunch

Fehren
Ab 8.30 Uhr, Sportplatz; Grümpelturnier

Gelterkinden
18 Uhr, Dorfplatz

Giebenach
17 Uhr, beim Oberholz

Grellingen
18 Uhr, Werkhof Greslyhof

Grindel
17 Uhr, Turnplatz; 100 Jahre MG Grindel

Häfelfingen
19 Uhr, Hof Horn

Hochwald
18.30 Uhr, oberhalb Werkhof

Itingen
9 - 13 Uhr und ab 18 Uhr, Dorfplatz; Festrede: Urs Chrétien, Präsident Pro Natura BL

Kleinlützel
10 Uhr, FC-Halle; Brunch

Langenbruck
9 Uhr, Hofgut Spittel; Brunch

Liestal
17 Uhr, Chornschüüre; Shuttlebus

Maisprach
18.30 Uhr, Dorfplatz; Festrede: Landrätin Kathrin Schweizer

Metzerlen-Mariastein
17 Uhr Dorfplatz; Sommernachtsfest

Münchenstein
17 Uhr, Sportplatz Au; Besichtigung Tanklöschfahrzeug

Oberwil
16 Uhr, Wehrlinschulhaus; Festrede: Ständerat Claude Janiak

Oltingen
17 Uhr, Unter Endleten

Ramlinsburg
18 Uhr, Munimatt

Reinach
19 Uhr, Schulhaus Weiermatten; Festrede: Regierungsrat Thomas Weber

Rodersdorf
19 Uhr, Gemeindesaal

Rothenfluh
19 Uhr, Schulhausplatz

Rümlingen
20 Uhr, Mettenberg

Rünenberg
18 Uhr, beim Weiher

Schönenbuch
9 Uhr, Hof Bubendorf und Eichenberger; Festrede: Regierungsrat Isaac Reber

Seltisberg
21.30 Uhr, Galmshübel

Sissach
20 Uhr, Begegnungszone; Festrede: Regula Rytz, Präsidentin Grüne Schweiz

Thürnen
17 Uhr, Thürner Waldhütte

Wenslingen
18 Uhr, Wangenhof

Ziefen
18 Uhr, Schulhaus Eien; Clown-Show

Aktuelle Nachrichten