Olympia London 2012
Fedrinka gewinnen gegen die Japaner und stehen in der zweiten Runde

Das Schweizer Tennis-Doppel mit Roger Federer und Stanislas Wawrinka setzt sich in der ersten Runde gegen die Japaner Kei Nishikori und Go Soeda mit 6:7 (5:7), 6:4, 6:4 durch.

Drucken
Teilen
Stanislas Wawrinka und Roger Federer holen sich den Erstrunden-Sieg gegen die Japaner
7 Bilder
Der Teamgeist ist alles
Federer bereit um den Sieg zu kämpfen
Fedrinka zeigen die nötige Lockerheit während dem Spiel
Punktegewinn für die Schweizer
Stan-the-Man versucht den Ball noch zu erreichen
Starke Einlage von King Roger!

Stanislas Wawrinka und Roger Federer holen sich den Erstrunden-Sieg gegen die Japaner

Der erste Auftritt der Goldmedaillengewinner von Peking geriet zur Zitterpartie. Nach knapp zweieinviertel Stunden besassen die Japaner eine ausgezeichnete Chance zu einem Passierball, was den 5:5-Ausgleich im dritten Satz und den Spielabbruch wegen Dunkelheit bedeutet hätte. Roger Federer und Stanislas Wawrinka behielten aber die Nerven. Wenig später verwerteten sie den zweiten Matchball zum ersten gemeinsamen Sieg seit über einem Jahr und dem Daviscup-Doppel in Bern gegen Portugal.

Der Schweizer Sieg war am Ende verdient. Weder Federer noch Wawrinka verloren während der drei Sätze ein Aufschlagspiel. Die beiden Breaks gelangen den Schweizern zum 1:0 im zweiten Satz und zum 2:1 im dritten Satz jeweils gegen Kei Nishikori, den schwächsten Akteur auf dem Rasen. In Bedrängnis waren die Schweizer geraten, weil Roger Federer ausgerechnet im Tiebreak des ersten Satzes eine Mini-Krise durchlief.

In den Achtelfinals treffen Federer/Wawrinka am Dienstagabend auf die Israeli Jonathan Erlich/Andy Ram, zwei Doppelspezialisten. Erlich/Ram eliminierten in ihrem Startspiel die Spanier Marcel Granollers/Marc Lopez mit 7:6, 7:6. Granollers und Marc Lopez hatten vor den Olympischen Spielen das Swiss Open in Gstaad gewonnen.

-----------------------------------------------------------------

Verfolgen Sie hier das Spiel noch einmal im Liveticker von Simon Binz

Nach dem Spiel Federer und Wawrinka zeigen ein starkes Spiel und gewinnen so das Erstrundenspiel. In der zweiten Runde treffen Fedrinka am Dienstag auf Andy Ram und Joni Erlich aus Israel.

6:4 Game, Satz, Sieg Federer/Wawrinka Fedrinka holt sich den dritten Satz und somit das Match!!! Noch einmal ein hart umkämpftes Game, die Japaner kommen noch einmal zu einer Breakchance! Doch die Schweizer spielen stark auf und holen sich so den Match!!

5:4 Game Nishikori/Soeda Die Japaner holen ihr Game ohne Probleme! Federer serviert jetzt zum Matchgewinn!! Go Roger!!

5:3 Game Federer/Wawrinka Was ist den jetzt los, der nächste Spieler ohne Punkteverlust beim Service! Stan-the-Man zeigt sein Können!!

4:3 Game Nishikori/Soeda Auch Nishikori behlält die weisse Weste und schliesst sein Aufschlagsspiel zu Null ab.

4:2 Game Federer/Wawrinka Der Maestro schlägt wieder auf – und zwar wie!! Kein Punkteverlust für die Schweizer!! Die Schweizer sind auf Kurs!

3:2 Game Nishikori/Soeda Hart umkämpftes Game bei Aufschlag der Japaner!! Zwei Breakchancen für die Schweizer und wieder retten sich die Japaner und bringen das Game nach Hause!! Glück für die Japaner, die Schweizer spielen jetzt ganz stark auf!

3:1 Game Federer/Wawrinka Und ohne Probleme bestätigen die Schweizer das Break!!

2:1 Break Federer/Wawrinka Fedrinka holen sich wieder das frühe Break. Sie spielen sich zwei Breakchancen heraus und können die Zweite nutzen!!

1:1 Game Federer/Wawrinka Auch die Schweizer holen sich ihr Game zu Null!! Federer schlägt ungeheur stärk auf!! Keine Chance für die Japaner!

0:1 Game Nishikori/Soeda Keine Probleme bei den Japanern, sie holen sich ihr Aufschlagsspiel zu Null

-----------------------------------------------------------------

6:4 Satz Federer/Wawrinka King Roger und Stan the Man holen sich das Game ohne Punkteverlust und so auch den zweiten Satz!! Hopp Schweiz, jetzt gleich weiter so!!

5:4 Game Nishikori/Soeda Die Japaner verkürzen. Fedrinka kommt bis auf 40:40 heran. Doch am Schluss können sich die Japaner wieder retten. Jetzt schlägt Wawrinka zum Satzgewinn auf!!! C'mon Fedrinka!!!!

5:3 Game Federer/Wawrinka Auch das achte Game im zweiten Satz geht an die Schweizer bei eigenem Aufschlagsspiel. Und das war nicht selbstverständlich: Die Japaner legten mit 15:30 vor, doch die Schweizer schaffen die Wende und gehen mit 40:30 in Führung. Als dann noch ein Lobb des Japaners zu lang gerät ist das Game Tatsache!

4:3 Game Nishikori/Soeda Die Japaner retten ihr Aufschlagspiel, auch wenn sie bei 40:30 über den zweiten Aufschlag müssen!!

4:2 Game Federer/Wawrinka Die Japaner kommen bis auf 30:30 heran. Doch hämmer Wawrinka seinen ersten Aufschlag ins Feld – unhaltbar für die Japaner!!!

3:2 Game Nishikori/Soeda Die Schweizer kommen bis auf 40:40 heran, doch am Schluss holen die Japaner das Game ins Trockene!!

3:1 Game Federer/Wawrinka Federer überzeugt mit seinem Service und schliesst ohne Punkteverlust ab.

2:1 Game Nishikori/Soeda Die Gewinner holen sich ihr erstes Game im zweiten Satz und finden den Anschluss.

2:0 Game Federer/Wawrinka Und sie können das Break bestätigen. Auch wenn sie grosse Mühe hatten, denn die Japaner holten sich drei Breakbälle, aber Wawrinka schlägt auf als hätte er nie etwas anderes gemacht!! Was für eine Aufholjagd!! Bravo

1:0 Break Federer/Wawrinka Das frühe Break für die Schweizer!!!! Super Start für Fedrinka in den zweiten Satz.

-----------------------------------------------------------------

6:7 Satz Nishikori/Soeda Satzgewinn für die Japaner!!! Gleich zu Beginn holen sich die Japaner ein Minibreak und gehen gleich mit 0:3 in Führung. Die Schweizer kommen bis auf 5:5 heran am Schluss aber machen die Reflexe von Nishikori den Unterschied aus!!

6:6 Game Nishikori/Soeda Was für ein Spektakel im 12. Game. Bei 40:30 springt der Ball hin und her, Mal ein Smash, Mal auf den Körper gespielt. Am Schluss holen sich die Schweizer den Punkt 40:40. Am Schluss sind es aber wiederum die Japaner die, das Game nach Hause holen. Jetzt geht es also ins Tiebreak. Vier Breakchancen im ersten Satz für die Schweizer, und keine konnte sie nutzten, hoffentlich rächt sich das nicht!

6:5 Game Federer/Wawrinka Wawrinka am Aufschlag. Er serviert stark, trotzdem kommen die Japaner bis auf 40:40 heran. Die Schweizer holen sich das Game aber trotzdem, denn am Schluss verhaut der Japaner.

5:5 Game Nishikori/Soeda Die Japaner sind zwar keine Doppelspezialisten, das zeigen sie immer wieder mit leichten Fehlern. Doch sie halten sich im Spiel und holen auch ihr 5. Aufschlagsspiel.

5:4 Game Federer/Wawrinka Starke Leistung der Schweizer im 9. Game. Wieder ohne Punkteverlust, zwar mit einigen Unstimmigkeiten, holen sie sich ihr Aufschlagsspiel!

4:4 Game Nishikori/Soeda Die Schweizer wieder mit zwei Breakchancen bei Aufschlag Japan, doch auch dieses Mal ziehen die Japaner den Kopf aus der Schlinge.

4:3 Game Federer/Wawrinka Bei Stand von 40:30 holen sich die Schweizer mit einem Aufschlagwinner das Game.

3:3 Game Nishikori/Soeda Aber auch die Asiaten glänzen beim Aufschlag und geben keinen Punkt ab.

3:2 Game Federer/Wawrinka Ohne Punktverlust beendet Federer sein Aufschlagsspiel. Wieder Mal eine Machtdemonstration des Maestros.

2:2 Game Nishikori/Soeda Spannendes Game bei Aufschlag Japan. Bei Stand 40:30 punktet Nishikori mit einem Smash zum Gamegewinn.

2:1 Game Federer/Wawrinka Klare Sache beim 3. Game. Die Schweizer geben sich keine Blösse und fertigen die Japaner ohne Punktverlust ab.

1:1 Game Nishikori/Soeda Hart umkäpftes Game bei Aufschlag der Japaner. Die Schweizer mit zwei Breakbällen, doch die Japaner wehren beide ab und bringen so das Game ins Trockene.

1:0 Game Federer/Wawrinka Die Schweizer starten stark in die Partie. Präzise Aufschläge von Federer ermöglichen ein leichtes Spiel von Fedrinka.

Vor dem Spiel Eigentlich sollte die Partie bereits gestern stattfinden, wurde aber wegen des Dauerregens in London verschoben.

Vor dem Spiel Federer und Wawrinka beginnen ihre Titelverteidigung gegen die Japaner Kei Nishikori und Go Soeda.

Aktuelle Nachrichten