Huttwil
Die Ernst-Göhner-Stiftung beteiligt sich an Biketec AG

Die EGS Beteiligungen AG, eine 100-Prozent-Tochtergesellschaft der Ernst-Göhner- Stiftung, investiert in die Biketec AG, die eine Erhöhung des Aktienkapitals vornimmt.

Urs Byland
Merken
Drucken
Teilen
Kurt Schär expandiert mit seiner Biketec AG in Huttwil. iba

Kurt Schär expandiert mit seiner Biketec AG in Huttwil. iba

Der rasch wachsende Markt und die langfristige Sicherung der Unabhängigkeit hätten die Aktionäre der Biketec AG vor einiger Zeit bewogen, mögliche Finanzierungspartner zu evaluieren. Dies schreibt die Firma Biketec AG aus Huttwil gestern in einer Medienmitteilung.

Mit der EGS Beteiligungen AG sei ein langfristig und unternehmerischorientierter Investor gewonnen worden. Kurt Schär, Geschäftsführer der Biketec AG, betont: «Die Zürcher Ernst Göhner Stiftung setzt die Beteiligungserträge für soziale und kulturelle Zwecke ein. Dieser philanthropische Ansatz entspricht unseren eigenen Wertvorstellungen und war ein entscheidender Grund für die bisherigen Aktionäre, EGS Beteiligungen AG anderen Interessenten vorzuziehen.»

Mit einer Kapitalerhöhung erwirbt die EGS Beteiligungen AG 40 Prozent am Aktienkapital der Biketec. Nominal erhöht sich das Aktienkapital von 170000 auf 255000 Franken. Effektiv handle es sich laut Kurt Schär um einen «substanziellen Millionenbetrag», mit welchem die EGS Beteiligungen AG bei Biketec AG einsteigt. Diese Finanzspritze sichere Biketec die Unabhängigkeit und die Finanzierung des weiteren Wachstums. Die EGS Beteiligungen AG wird im Verwaltungsrat Einsitz nehmen. Die bisherigen Aktionäre bleiben alle am Unternehmen beteiligt. Die operative Führung erfährt keinerlei Veränderung: Sie ist weiterhin in den Händen der Gründungsaktionäre Kurt Schär (Geschäftsführer) und Hans Furrer (Leiter Produktion) sowie der weiteren Geschäftsleitungsmitglieder Yvonne Breuers (Finanzen) und Simon Brülisauer (Tourismus und Events).

Glaube an Wachstum

Für die EGS Beteiligungen AG ist die Biketec AG laut Medienmitteilung ein weiteres Engagement, welches zum Erhalt und zur Fortentwicklung des Vermögens der Ernst-Göhner-Stiftung beitragen soll. Dominik Sauter, EGS-Geschäftsführer, sagt: «Wir sind überzeugt, dass der Markt für Elektrofahrräder auch in den nächsten Jahren wachsen wird und dass Flyer mit ihrer ausgezeichneten Marktstellung von diesem Wachstum profitieren kann.» Weiter ist EGS Beteiligungen AG unter anderem bei den Firmen Schild, Bauwerk, Wasserwerke Zug und Biella engagiert.

Die vor zehn Jahren in Kirchberg gegründete und seit 2009 in Huttwil ansässige Biketec AG stellt die Flyer-Elektrofahrräder her. Die Firma konnte 2011 laut eigenen Angaben erstmals über 100 Millionen Franken Umsatz generieren.