Live Ticker
Der SC Langenthal gewinnt in Sierre mit 5:1

Der SC Langenthal gewinnt gegen den HC Sierre mit 5:1. Ein Sieg war gegen das kriselnde Team aus dem Wallis nie in Gefahr - kurze Zeit wackelte das Konstrukt aber ein bisschen.

Leroy Ryser
Merken
Drucken
Teilen
SC Lantenthal für Live-Ticker

SC Lantenthal für Live-Ticker

Archiv/Bieri

60. Minute Der SCL gewinnt in Sierre mit 5:1. Weitere Details entnehmen sie morgen der Print-Ausgabe des Langenthaler Tagblattes.

60. Minute Ende.

59. Minute Es kommt zum Bully in der neutralen Zone - Torraum Offside von Gruber.

58. Minute Eine weitere Strafe gegen Sierre - Wirz beschert dem SCL ein weitere Powerplay.

58. Minute Neukom holt weit rechts aus, zieht aufs Tor und schiesst sofort, als Zerzuben den Stock in Richtung Scheibe bewegt. Die Scheibe trifft im langen Eck zum 5:1 ein, erste Zuschauer verlassen das Stadion.

58. Minute Trifft!

58. Minute Penalty! Neukom wurde auf dem unterwegs aufs gegnerische Tor unsanft gebremst, was zum Penalty führt. Trifft er?

58. Minute Beide Teams sind komplett.

57. Minute Das Spiel ist zurzeit unterbrochen - ein Langenthaler lag auf dem Eis. Wer es war, war von der Pressetribüne nicht zu erkennen, derjenige ging aber bereits wieder auf die Bank, das Spiel geht weiter.

56. Minute Je eine Strafe wird ausgeprochen: Neukom und Summermatter sind auf der Bank, es geht weiter mit 4 gegen 4.

55. Minute Die Sierre-Fans skandieren "Silvio, Silvio" Bis im Oktober war ebendieser Silvio Präsident - seit dem Wechsel scheinen die Fans nicht mehr zufrieden zu sein. Kein Wunder, erfolgreich ist der neue Präsident nicht.

53. Minute In der Mitte des Spielfelds spielt Kelly die Scheibe auf rechts zu Campbell. Dieser will die Scheibe eigentlich quer spielen auf Marc Kämpf. Die Scheibe kommt aber nie dort an - ein Siderser lenkt sie direkt ins Tor ab.

53. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR - Campbell trifft erneut.

52. Minute Was für ein super Pass von Guyaz! Er spielt die Scheibe aus dem Drittel raus zwischen zwei Wallisern hindurch. Diese nehmen den Weg in Richtung Scheiben gelassen auf sich. Jeff Campbell bemerkt das sofort und sprintetet los. Obwohl er den deutlich längeren Weg als seine beiden Gegner hat, überläuft er diese gekonnt, steht alleine vor dem Tor und tunnelt Zerzuben - eigentlich ein ganz komisches Tor...

52. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR - Campbell trifft!

52. Minute SCL komplett.

51. Minute Cormier und Bonnet waren die Passgeber. Nun erwacht auf einmal das Publikum und feuert Sierre an - wenden sie das Spiel doch noch? Die Zuschauer fordern den Ausgleich im 5 gegen 4.

50. Minute TOOOR - Jinman trifft mit einem Schuss von der blauen Linie! 39 Sekunden waren von der doppelten Überzahl gespielt.

50. Minute Das war nicht gerade ideal von Campbell, zumal er nicht bedrängt war und die Scheibe ziemlich lässig aus der Gefahrenzone lupfte - los gehts mit den 75 Sekunden! Kelly, Guyaz und Leuenberger sind auf dem Eis.

50. Minute Die nächste doppelte Überzahl für Sierre! Jeff Cambpell spielt die Scheibe über das Plexiglas und muss dafür raus! 75 Sekunden doppelte Überzahl - Bozon nimmt das Time-Out und das Publikum applaudiert erneut sarkastisch...

49. Minute Kühni und Meyer hatten weiterhin keine Einsätze... Der bisher beste SCL-Spieler, Marc Kämpf, muss auf die Strafbank. Ein Powerplay für Sierre folgt, die letzte Chance in diesem Spiel für die Walliser?

48. Minute Und wieder einmal hat es Marc Eichmann mit einem zaghaften Schüsschen zu tun bekommen. Für ihn ist es sicherlich auch nicht gerade ein einfaches Spiel, trotzdem ist die Chance vorhanden, den zweiten Shutout in Serie zu erspielen.

46. Minute Übrigens: Guyaz ist heute anstelle von Tschannen Kapitän. Neben Campbell ist Yannick Bodemann Assistenzkapitän.

45. Minute Das Spiel plätschert dahin. Langenthal scheint im Schongang zu spielen, Sierre kann aber trotzdem nicht reagieren.

44. Minute Ein weiteres Sinnbild: Der Radioreportet hängt in den Seilen, stützt seinen Kopf selbst während seinen Einsätzen mit beiden Händen an der Stirn ab und scheint nicht zu glauben, was hier vor sich geht.. Langenthal hat derweil wieder die Kontrolle übernommen - der Sieg ist weiterhin nicht in Gefahr.

43. Minute Ein weiterer Abspielfehler bringt Holenstein erneut in Scheibenbesitz. Sein Pass zu Grassi führt zum nächsten Abschluss den Zerzuben hält. Die Journalisten im Wallis sind sich einig: der Torwart ist der einzige, der die Leistungen zeigt. Gerade eben gab es das nächste Icing der Siderser, einige Zuschauer der Walliser applaudierten sogar sarkastisch!

43. Minute Ja, Sierre steckt wirklich in der Krise... Erst brauchen sie 4, 5 Mal um mit dem Aufbau zu beginnen und brechen immer wieder ab, dann resultiert ein Icing. Die Spieler sind verunsichert, die Zuschauer pfeifen verärgert.

41. Minute Icing von Guyaz - Bully vor Eichmann.

40. Minute Das erste Bully wurde drei Mal gespielt - eine weitere Möglichkeit, um die Zuschauer in Rage zu bringen...

40. Minute Und weiter gehts - Clément wirft ein.

40. Minute Auch dieses Drittel war nicht gerade ein Highlight - immerhin wurde es ab und zu ein wenig lauter, da der Ärger über den Schiedsrichter die Zuschauer doch ein bisschen verband und veranlasste ein wenig Stimmung aufkommen zu lassen. Der SC Langenthal hat das Spiel, mit einigen Ausnahmeminuten, gut im Griff. Der Sieg war bisher nicht speziell in Gefahr, nur im 5 geegn 3 wackelte das Konstrukt ein bisschen.

40. Minute Pause - kurz davor hatte Mike Wolf einen guten Abschluss aus zentraler Position. Er schoss direkt nach einem Rückpass, scheiterte aber an Zerzuben.

37. Minute 3:10 steht auf der Anzeigetafel - es kommt zum Bully vor Zerzuben.

36. Minute Ein Bully vor Zerzuben gibt die Möglichkeit rasch Luft zu holen - der SCL hat wichtige Momente überstanden. Ein Tor hätte eventuell Benzin in ein aufloderndes Flämmchen geben können.

34. Minute Eichmann hält die nächste Scheibe 6 Sekunden vor Ende der Unterzahl!

34. Minute Die Scheibe ist draussen, der SCL wird bald komplett sein.

33. Minute Pfostenschuss Cormier und die erste Strafe ist überstanden!

32. Minute Eichmann hält den ersten Blue-Line Schuss von Bonnet.

32. Minute Erste Hopp-Sierre und SCL-Rufe ertönen in der Grabenahlle! Grund: Eine weitere Strafe gegen den SCL! 48 Sekunden werden die Siderser in doppelter Überzahl agieren können - Schefer ist nun auch auf der Bank.

31. Minute Die nächste Strafe wird gegen den SCL ausgesprochen. Langenthal kommt aber nicht in Scheibenbesitz, ein Icing unterbricht die 5 gegen 6 Situation. Weitere laute Pfiffe gegen Schiedsrichter bringen nun doch ein bisschen Pfeffer ins Spiel. Jedenfalls: Campbell sitzt auf der Strafbank wegen Stockhaltens.

30. Minute Nach einem Schuss von Scherwey hat auch Eichmann wieder einmal etwas zu tun. Das war aber leichte Beute...

29. Minute Kühni - der heute zum 50. Mal das SCL-Dress überstreifen konnte - spielte trotz einem guten letzten Spiel gegen Thurgau noch kein einziges Mal... Schade...

28. Minute Carbis verpasst es die nächste Chance auszunutzen. Nach einem öffnenden Leuenberger-Pass steht er auf der rechten Seite ideal für einen Abschluss, die Scheibe geht aber im kurzen Eck knapp am Gehäuse vorbei.

27. Minute Weitere lautstarke Pfiffe nach einem tollen Check von Carbis... Der Schiri gibt aber gerechterweise keine Strafe - nach einem Icing geht es beim Sierre-Tor weiter.

27. Minute Das hat Sierre und auch das Publikum geweckt -die fühlen sich nun benachteiligt und greifen an. Nur kurze Zeit später sind Grassi und Campbell alleine vor dem Tor, Grassi verschiesst aber als er die Scheibe zugespielt erhält.

25. Minute Offiziell wird Gruber angegeben, das ist auch gut möglich, der stand nämlich daneben und half mit beim Stochern...

25. Minute Ja es zählt! Carbis würgtdie Scheibe in einem harten Kampf vor dem Tor über die Linie. Die Frage war nur, ob Zerzuben die Scheibe schon blockiert hatte, der Linesmen, der direkt daneben stand, war sich seiner Sache sicher und hat sofort die eine Hand ausgestreckt. Unter lauten Pfiffen geht das Spiel weiter!

25. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den SCL - Carbis trifft - nur zählt das Tor?.

23. Minute Neukom holt eine Strafe heraus - Gay muss auf die Bank, Powerplay für den SCL und dessen erste Linie.

23. Minute Die Langenthaler betreiben ein sehr agressives Pressing. Verloren sie das Bully gehen sie meist sofort zu zweit auf die Scheibe um diese zurückzugewinnen. So haben gerade eben Mike Wolf und Tim Weber erfolgreich einen Puck zurückerobert.

22. Minute Gute Chancen von Carbis! Er wird zentral, leider in den Rücken, angespielt und kann die Scheibe gerade noch so mitnehmen. Als er sie kurz vor dem Tor auf dem Stock hat, schliesst er sofort ab und zwingt Zerzuben zu einer schnellen, aber auch erfolgreichen Reaktion.

21. Minute Und weiter gehts - Clément wirft ein.

20. Minute Das war nicht gerade ein berauschendes Spiel, was wahrscheinlich auch mit der Atmosphäre zu tun hat, die einen nicht gerade mitreisst... Langenthal war aber besser und hatte die Partie unter Kontrolle, Sierre konnte nicht einmal in Überzahl ein Zeichen setzen. Wird es ein leicht zu erringenden SCL-Sieg?

20. Minute Pause.

20. Minute 18 Sekunden vor Schluss gibts noch ein Bully in der neutralen Zone nach einem Sierre-Offside.

19. Minute Noch 104 Sekunden bis zur Pause - die ersten Zuschauer gehen schon in Richtung Restaurant...

18. Minute Eichmann mit trockener Abwehr in Unterzahl! Nach einem Rückpass von Kämpf, trifft Cadonau die Scheibe nicht wie gewollt. Die übernimmt Cormier, der aufs Tor zuzieht, aber an Eichmann scheitert. Sierre ist komplett

16. Minute SCL komplett - das Powerplay hat begonnen.

16. Minute Die nächste Strafe wird ausgesprochen, diesmal gegen Sierre. Lee Jinman muss auf die Bank. Deshalb wird nun während 7 Sekunden mit 4 gegen 4 gespielt, danach kommts zum SCL-Powerplay.

16. Minute Ehlers forciert auch heute die beiden Ausländer. Ob 5 gegen 5 oder Unterzahl, die Einsätze der beiden besten Skorer der Liga sind sehr zahlreich. Kühni und Meyer haben hingegen das Eis noch nicht betreten. Zum spiel: Sierres Powerplay war schwach, nun spielen aber Jinman und Cormier...

14. Minute Strafe gegen Carbis - Powerplay Sierre.

13. Minute Es gibt die ersten Pfiffe der Zuschauer. Sierre spielt sehr verunsichert und hat viele Fehlpässe im Aufbauspiel, diese bringen die Langenthaler immer wieder zu Chancen. So hatte auch Holenstein gerade eben eine Chance, nachdem er die Scheibe selbst übernahm.

11. Minute Was für ein Trauerspiel - jedes Wort kann man deutlich hören von den Spielern. Die Wand in der Grabenhalle, die früher als sehr gefährlich in jedem Spiel galt und nicht selten das Spiel herumriss ist inexistent und praktisch leer...

9. Minute Da ist beinahe das 2:0 gefallen! Campbell zieht über die linke Seite weg, spielt Kelly in der Mitte an. Der Puck geht direkt vor der Nase von Zerzuben durch, aber auch Kelly verpasst. Klares Chancenplus für den SCL mittlerweilen....

7. Minute Toller Einsatz von Carbis! Hinter dem Tor kann er die Scheibe lange halten und verteidigen. Schliesslich kommt er mit einem Rush vors Tor, scheitert beim Abschluss aber an Zerzuben.

6. Minute Guter Abschluss von Kelly! Nach einem Pass von Guyaz an der blauen Linie, dribbelt er Cormier gekonnt aus und schliesst in der Folge sofort ab. Zerzuben wehrt die Scheibe aber ab.

4. Minute Ein Offside bremst das Spiel aus. Die Langenthaler sind vor allem dank dem Tor besser gestartet. Auf den HCS kann dies natürlich eine sehr negative Auswirkungen haben - ihre Motivation wird so oder so nicht gerade gross sein nach 9 Niederlagen in 10 Spielen.

3. Minute Kämpf überzeugt bereits im zweiten Einsatz mit der ersten Linie. Cambpell wird hinter dem Tor von Marc Schefer angespielt. Er sieht Kämpf freistehend und ungedeckt vor dem Tor stehen. Den Pass kann Kämpf annehmen und schiebt gekonnt gegen den überraschten Zerzuben ein.

3. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den SCL - Kämpf trifft!

2. Minute In der ersten Mintue ist noch nichts passiert, die Langenthaler konnten einzig ein erstes Mal im gegnerischen Drittel eindringen - Sierre hatte ebenfalls ein Schuss, den Eichmann problemlos parierte.

1. Minute Es geht los - Referee Philipp Clément wirft die Scheibe ein. Kurz davor wurde für Aldo Zenhäusern eine Schweigeminute abgehalten.

Vor dem Spiel Hier kommen die Aufstellungen. Beim SC Langenthal fehlt Tschannen erneut, Kämpf rutscht nach vorne und wegen der Rückkehr Grubers spielt Neukom in der dritten Linie für Kämpf: Sierre: Zerzuben; Bagnoud, Mattioli; Snell, Vermeille; Dällenbach, Summermatter; Guyenet, Marghitola; Wirz, Cormier, Jinman; Dayer, Bonnet, Reber; Scherwey, Nendaz, Reber; Fragniere, Goi. Langenthal: Eichmann; Marc Schefer, Müller; Guyaz, Cadonau; Leuenberger, Marc Wolf; Kühni; Kelly, Campbell, Kämpf; Carbis, Bodemann, Gruber; Neukom, Weber, Mike Wolf; Hobi, Holenstein, Grassi; Meyer. Bemerkungen: Sierre ohne Gartmann, Paterlini, Zanetti (alle verletzt), Dousse, Schaad und Zaugg (Sion). Langenthal ohne Brägger, Chatelain, Flückiger, Tschannen (alle verletzt), Grieder (EHC Biel), Brunner und Sataric (beide Elite Biel).

19:30 Um 20:00 Uhr gehts los - Hopp SCL!