Live Ticker
Der SC Langenthal besiegt den EHC Visp nach Penaltyschiessen

Die Langenthaler gewinnen nach einer nervenaufreibenden Partie zum ersten Mal in dieser Saison gegen den EHC Visp. Lesen Sie hier nochmals den Live-Ticker zum Spiel.

Leroy Ryser
Merken
Drucken
Teilen
SC Langenthal Live-Ticker

SC Langenthal Live-Ticker

Archiv/Bieri

Ende hier die Erklärung - Brunold hat ebenfalls den Pfosten getroffen! Somit traf bei den Vispern nur Michel Zeiter! Beim SCL hingegen traf Tschannen und Marc Kämpf! Somit gewinnen die Langenthaler zum ersten Mal in dieser Saison gegen den EHC Visp. Weitere Details lesen sie morgen in der Print Ausgabe von "Der Sonntag, Langenthaler Tagblatt"

5. Penalty Brunold traf offenbar nur den Pfosten - somit hat der SCL gewonnen. Die Journalisten blicken sich verdutzt an - aber der SCL feiert, somit gewinnt der SC Langenthal das erste Mal gegen Visp.

5. Penalty Der SCL hat gewonnen - offenbar zählte das Tor von Brunold nicht!

5. Penalty K$mpf trifft herrlich! Unglaublich.

5. Penalty Zeiter trifft - souverän.

5. Penalty Zeiter startet unter lauten Pfiffen.

4. Penalty Schoder hält auch den!

4. Penalty Schefer läuft an.

4. Penalty Brunold trifft. 1-1

3. Penalty Schoder pariert mirakulös gegen Kelly!

3. Penalty Forget trifft den Pfosten - verschossen - Kelly läuft an.

3. Penalty 1:0 für den SCL - Forget läuft an.

2. Penalty Campbell scheitert an Schoder.

2. Penalty Campbell läuft an.

2. Penalty Eichi hält!

2. Penalty Langenthal führt - Triulzi läuft an.

1. Penalty Tschannen tunnelt Schoder.

1. Penalty Tschannen schiesst als erster Langenthaler.

1. Penalty Dolana scheitert an Eichmann.

1. Penalty Visp beginnt - Schütze ist Dolana.

65. Minute Die Eismaschine macht das Eis bereit und putzt in der Mitte des Feldes den Schnee weg. Wer wird als erster Langenthaler starten? Tschannen startete bisher JEDES Mal. Der Captain traf aber noch nie, die Folge war das Scheitern der Gelb-Blauen. Will er auch heute starten?

65. Minute Tschannen meldet die Schützen - wer wird schiessen? Das letzte Penaltyschiessen verloren die Langenthaler, damals sagte Dolana nach dem Penaltyschiessen selbstbewusst: "Wir sind sehr gut beim Penaltyschiessen." Dazu kommt Schoder, der ähnlich stark sein wird wie Eichmann...

65. Minute Unglaublich - da hatte Bodemann den Sieg auf dem Stock! Nach einem Schuss von Tschannen prallt die Scheibe dem einzigen SCL-Torschützen vor die Füsse. Er kann die Chance aber nicht verwerten. Das leere Tor verfehlte der Langenthaler mit der Schlusssirene.

65. Minute Ende! Was für eine Riesenchance die Bodemann in der allerletzten Sekunde vergibt!

65. Minute Einer der wenigen Schüsse der Walliser kommt von Triulzi - Eichmann hält - Bully vor dem SCL Tor - noch 44 Sekunden.

64. Minute Schoder hält einen weiteren Schuss, noch 1:04 bis zum Penaltyschiessen.

64. Minute 1:27 vor Schluss das nächste Icing - Bully vor Schoder.

63. Minute Icing, Bully vor Schoder, noch 2:06 Minuten.

63. Minute Abschluss von Guyaz - er schoss nach einem Rückpass von Cambpell knapp über das Gehäuse.

62. Minute Offside von Visp - Bully in der neutralen Zone.

61. Minute Der erste Abschluss kann der EHCV verzeichnen - Eichmann pariert, Bully vor dem SCL-Tor.

61. Minute Na dann mal los - die Scheibe ist im Spiel.

60. Minute Als die beiden Teams zuletzt in die Verlängerung gingen, war der Vorteil auf Seiten der Visper. 7 Sekunden vor Spielende glichen sie nämlich noch durch Triulzi aus - heute kann aber kein Vorteil ausgemacht werden...

60. Minute Die Entscheidung ist nicht gefallen - mit 1:1 gehen die beiden Teams in die Verlängerung!

60. Minute Pause.

58. Minute Breeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeent Kelly, ach du meine Güte was für eine Chance verpasst der Kanadier hier! Nach einem Querpass schiesst er direkt in Richtung Tor und erneut bleibt Schoder der Sieger - das hätte das Tor sein müssen! Noch ist somit die Entscheidung nicht gefallen.

58. Minute Noch zwei Minuten - fällt die Entscheidung noch?

57. Minute Blitzschnell reagiert Eichmann nach dem Abschluss von Loichat - er wehrt dessen Schuss mit der Stockhand ab.

55. Minute Riesenchance für Forget! Auf einmal steht der Kanadier alleine vor dem Tor - verschiesst aber, nein er trifft nicht einmal das Gehäuse! Schwache Aktion und zugleich Glück für die Langenthaler.

54. Minute Ein toller Solo-Lauf von Campbell führt zu einem Abschluss, leider aber nicht zum Tor - erneut bleibt Schoder der Sieger.

53. Minute Gerade viel ist in Zwischenzeit nicht passiert - beide Teams wollen zwar das entscheidende Tor erzielen, vor allem dieses nicht kassieren...

51. Minute Eine weitere gute Aktion von Marc Kämpf - er holt sich eine Scheibe hinter dem Tor, läuft vorne heran, schliesst ab und scheitert an Schoder... Wie bezwingt man die beiden Herren blos?

49. Minute Icing der Langenthaler - ein weiteres Bully vor Eichmann. Apropos Eichmann. Die beiden Torhüter sind heute absolut die Schlüsselfiguren - beide liefern sehr starke Leistungen ab.

48. Minute Gute Chance von Kelly! Ein weiteres Mal gewinnt er einen wichtigen Zweikampf, der ihn in eine gute Position bringt. Noch eine kleine Drehung später schliesst er ab, scheitert aber ein weiteres Mal an Schoder.

46. Minute Noël Guyaz schickt Stefan Tschannen in Unterzahl auf Reisen. Unter Bedrängnis sprintet er aufs gegnerische Tor, schliesst früh ab, scheitert aber am stark aufspielenden Schoder.

45. Minute Beinstellen - Mike Wolf muss auf die Strafbank, die Visper spielen fortan in Überzahl.

44. Minute 1957 Zuschauer.

43. Minute Guter Flachschuss-Ablenker von Weber - der hätte beinahe den Weg ins Tor gefunden - Schoder war nämlich bereits auf der anderen Seite zugange... Die Scheibe ging aber am Tor vorbei.

41. Minute Die Pause ist zu Ende - Prugger wirft die Scheibe ein.

40. Minute In diesem Drittel waren die Langenthaler deutlich besser und daher war der Treffer auch absolut verdient. Die meiste Zeit spielten die beiden Teams auf ein Tor - bis er Treffer somit fallen sollte schien eine Frage der Zeit zu sein. Bitter wäre natürlich gewesen, wenn der EHC Visp den Treffer erzielt hätte - jetzt ist die Partie aber zumindest beim Skore ausgeglichen.

40. Minute Pause.

39. Minute Was für ein toller Check auf offenem Eis von Marc Kämpf! Loichat musste sich gerade ein bisschen fassen und den Kopf schütteln...

39. Minute Na endlich!!!!! Da haben erstens die Langenthaler lange auf ihr Tor gewartet und zweitens vor allem die zweite Linie! Somit wäre die Durstrecke eigentlich beendet - Bodemann trifft nach einem Querpass von Gruber, Carbis lieferte das zweite Asssist.

39. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR - Bodemann trifft!.

37. Minute Ein harmloser Abschluss von Müller fängt Schoder mit der Fanghand - Bully vor dem EHCV-Tor.

36. Minute Die zweite Linie von Visp geht zu dritt gegen Leuenberger auf den SCL-Kasten! Die Ausbeute war aber auch hier miserabel - das war die grösste Chance für die Visper, welchje Dolana, Brunold und Triulzi vergaben.

35. Minute Tremblay enteilte den Langenthalern nach einem Fehlpass, schloss ab und scheiterte gegen Eichmann. Aber kurz darauf gehts wieder in die andere Mike Wolf und Campbell vergeben innert Kürze vor Schoder....

34. Minute Visp komplett.

33. Minute Gleich mehrere Chancen hat die erste Linie hier vergeben! Schade - Campbell, Kelly und Tschannen hatten da einiges an Pech.

32. Minute Da war ganz lange Zeit eine Strafe angezeigt. Die erste Linie machte stark druck und Leuenberger konnte sogar abschliessen. Schoder hielt aber die Scheibe, sodass es nun zum Powerplay kommt. Heynen sitzt auf der Bank.

30. Minute Eine kleine Unsicherheit hätte beinahe zu einer Chance von Bodemann geführt - auf einmal packte der Visp-Goalie aber ganz rasch zu und sicherte sich die Scheibe.

28. Minute Ein gutes Dribbling von Kelly brachte die erste Linie in eine gute Position. Leider konnten sie daraus aber nicht Kapital schlagen, der darauffolgende Pass misslang.

28. Minute Ein guter Abschluss von Schefer führt zu einem Bully vor Schoder.

27. Minute Ein Icing der Langenthaler führt zu einem Bully vor Eichmann.

25. Minute Guter Abschluss von Forget von links. Sein Schuss verfehlte das Tor aber knapp.

24. Minute Loichat ist wieder auf dem Eis - offenbar wurde er in der Pause erfolgreich gepflegt.

23. Minute Eine ganz, ganz schwache Überzahlsituation der Langenthaler! Zuerst kam kaum ein Schuss im 4 gegen 3, danach konnte sogar noch 5 gegen 3 gespielt werden, aber die Ausbeute blieb bei 0! Ganz schade, da hätten die Langenthaler besser profitieren müssen.

23. Minute Visp komplett.

21. Minute Der erste Abschluss hält Schoder - Müller schoss ihm an die Brust.

21. Minute Weiter gehts!

20. Minute Im ersten Abschnitt waren die Langenthaler zu Beginn eigentlich besser und hatten somit auch die besseren Chancen. Auch wenn es nur wenige Möglichkeiten waren, zumindest diejenige von Stefan Tschannen hätte den Weg gut ins Tor finden können. Visp dagegen nutzte die erste gute Chance und führt deshalb auch mit 1:0. Direkt nach der Pause hat der SCL aber eine gute Möglichkeit die Partie zu wenden...

20. Minute Pause.

20. Minute Grosschance für Kelly! Er lupft die Scheibe über den liegenden Torwa, auf der Linie befreit Heynen und befreit! Kurze Zeit später verursachen die Visper schon die nächste Strafe - Forget muss auch noch raus sodass der SCL mit 75 Sekunden 4 gegen 3 starten kann im nächsten Abschnitt - jetzt ist Pause.

20. Minute Und da war der Vorteil dahin - Brunold muss auf die Strafbank, weiter gehts mit 4 gegen 4 und somit auch Kelly und Campbell.

20. Minute Die erste Strafe gegen die Langenthaler wird ausgesprochen. Noël Guyaz muss raus.

19. Minute Visp komplett - auch aus diesem Powerplay wurde nichts.

19. Minute Neben dem, dass der SCL 1:0 im Hintertreffen ist, sind auch die Fans nicht gerade Begeisterungsfähig... Kaum Stimmung, kein Anfeuern für das eigene Team... Schade...

17. Minute Unter Druck holt der SC Langenthal - genauer gesagt Marc Leuenberger - eine Strafe heraus. Dominic Forget wird wegen Stockschlags auf die Strafbank geschickt.

15. Minute Ein toller Querpass von Tremblay quer durchs Drittel und vor Marc Eichmann durch. Während Eichmann noch am Verschieben war, schoss Mettler aus vollem Lauf ins rechte, entfernte Eck. Für den SCL-Keeper unhaltbar - die Verteidigung aber ist auf dem falschen Fuss erwischt worden.

15. Minute TOOOOR für Visp - Mettler trifft.

14. Minute Das Spiel geht in ähnlichem Takt weiter. Gerade eben musste Eichmann eingreifen, für ihn gab es nicht ganz so viel zu tun wie für Schoder. Übrigens: Pasqualino ersetzt Loichat in der ersten Linie.

13. Minute Loichat spielte in der ersten Linie mit den Ausländern - die Frage ist nun, wer ihn ersetzen wird.

13. Minute Die Bahre wird geholt, Loichat wird offenbar heraustransportiert!

13. Minute Loichat liegt nach einem halbhohen Pass von Flückiger auf dem Boden und bleibt für den Moment liegen und wird von Betreuern gepflegt. Sicherlich keine Absicht von Flückiger, eher ein misslungener PAss,d er wahrscheinlich an einem schlecht geschützten oder empfindlichen Ort aufprallte. Das Spiel ist unterbrochen.

12. Minute Visp ist komplett - kurz darauf verursachen sie ein Icing, sodass es erneut zum Bully vor dem Visper-Tor kommt.

11. Minute Riesenchance für Stefan Tschannen! Campbell kommt auf der linken Seite nach einem Zweikampf in Scheibenbesitz und spielt die Scheibe quer! Dort steht Tschannen vor dem leeren Tor und dem machtlosen Schoder. Leider aber kam die Scheibe nicht ganz genau so wie sie Tschannen erwartet hatte, sodass er das leere Tor verfehlt! Bully vor Schoder, noch 24 Sekunden Überzahl.

10. Minute Die erste Strafe wird ausgesprochen - Mettler muss auf die Bank - Powerplay für den SCL.

9. Minute Bis jetzt ist das Spiel noch nicht ganz auf dem Höhepunkt. Nur wenige Torschüsse, kaum Chancen - weiterhin 0:0.

7. Minute Zwei Minuten später und schon wieder spielt die erste Linie. Wenn sie auf dem Eis wirds brangefährlich, der Goldhelm von Kelly ist beinahe allgegenwärtig. Das Tor, oder der Entscheidende Pass zum Tor, hat aber noch gefehlt.

5. Minute Kelly mit dem nächsten Abschluss. Auch heute spielt die erste Linie sehr viel, dieser Einsatz dauerte über eine Minute an. Ein frühes Tor wäre aber gleichzeitig viel Wert - ein schmaler Grat....

4. Minute Tschannen mit der ersten guten Chance - Kelly erobert hinter dem Tor die Scheibe nach einem Fehlpass, spielt sie vors Gehäuse auf Tschannen, der sofort abschliesst. Schoder hält aber auch diese Scheibe.

2. Minute Guyaz schliesst zum ersten Mal von der blauen Linie ab - Schoder hält ohne Probleme.

1. Minute Los gehts - Prugger wirft die Scheibe ein.

0. Minute Die Spieler sind auf dem Eis - wer die Aufstellung gelesen hat, hat sicherlich bemerkt, dass neben Gruber auf Stefan Flückiger zurückgekehrt ist. Er spielt anstelle von Marc Wolf in der dritten Linie. Simon Kühni wurde dagegen auf Unterseen "abgeschoben".

Vor dem Spiel Gute News für die SC Langenthal Fans - und auch für Alex Chatelain. Gerade eben informierte er mich über seinen Verletzungszustand und verriet, dass er seit zwei Wochen voll und ganz mit dabei sei. Es gehe im gut, sodass sogar der erste Einsatz bevorsteht. "Mein Ziel ist es, am 28. Januar das erste Spiel zu absolvieren", sagte Chatelain.

Vor dem Spiel Hier kommen die Aufstellungen - bei Langenthal kehrt Marco Gruber zurück, Visp kann dagegen ab heute wieder auf Schüpbach und Mettler zählen. Langenthal: Eichmann; Marc Schefer, Müller; Guyaz, Cadonau; Leuenberger, Flückiger; Marc Wolf; Kelly, Campbell, Tschannen; Gruber, Bodemann, Carbis; Kämpf, Weber, Mike Wolf; Hobi, Holenstein, Neukom; Grassi. Visp: Schoder; Anthamatten, Heldstab; Schüpbach, Rüegg; Heynen, Wiedmer; Mettler; Loichat, Forget, Tremblay; Dolana, Brunold, Triulzi; Füglister, Michel Zeiter, Furrer; Mathez, Pasqualino. Bemerkungen: Langenthal ohne Brägger, Chatelain (beide verletzt), Kühni (Unterseen), Brunner (Aarau), Meyer und Sataric (beide Elite Biel). Visp ohne Joss, Porter (beide verletzt), Zurbriggen und Engler (überzählig).

17:00 Um 18:30 Uhr gehts los - Hopp SCL!