FC Aarau
Dante Senger fällt im Cup-Achtelfinal gegen den FC Luzern aus

Der Argentinier hat sich am Samstag gegen Thun eine Verletzung in der rechten Wade zugezogen - was genau ist noch nicht bekannt. Im Tor setzt Trainer Sven Christ wie in den beiden bisherigen Cup-Spielen auf Ersatztorhüter Ulisse Pelloni.

Dean Fuss
Drucken
Wie lange FCA-Stürmer Dante Senger pausieren muss, ist noch nicht klar.

Wie lange FCA-Stürmer Dante Senger pausieren muss, ist noch nicht klar.

Keystone

Dante Senger verlässt den Trainingsplatz des FC Aarau neben der Keba bereits kurz nach Beginn des Trainings vom Dienstagmorgen wieder. Nachdem der Argentinier am Samstag im Spiel in Thun in der 57. Minute verletzt hatte ausgewechselt werden müssen, unterzog er sich am Montag einer MRI-Untersuchung. «Das Ergebnis ist noch nicht bekannt», sagt Trainer Sven Christ.

Wie lange der 31-Jährige ausfallen wird, ist deshalb noch unklar. Auf jeden Fall fehlen wird Senger seinem Team im Cup-Achtelfinal vom Mittwochabend (19.30 Uhr) auswärts gegen Luzern. Wer ihn in der Offensive ersetzen soll, ist noch nicht klar. «Ich habe mich noch nicht entschieden», sagt Christ. Optionen habe er schliesslich genug.

Auch wenn sich der 40-Jährige nicht in die Karten blicken lassen will: Er wird sich voraussichtlich zwischen Ognjen Mudrinski und Daniel Gygax entscheiden müssen. Speziell dürfte ein Einsatz für Daniel Gygax werden, der zwischen 2010 und 2014 insgesamt 97-mal im Dress der Luzerner aufgelaufen war.

Ersatztorhüter Ulisse Pelloni im Tor

Im Tor plant Christ wie in den beiden bisherigen Cup-Spielen gegen Taverne (7:1) und Chiasso (1:0) mit dem nominellen Ersatztorhüter Ulisse Pelloni. Wer in Luzern als Ersatztorhüter auf der Bank sitzen wird, ist indes unklar: Joël Mall ist nach dem Spiel in Thun leicht erkrankt und konnte deshalb am Dienstag noch nicht trainieren. Er soll auf dem Weg der Besserung sein.

Anstelle von Mall nimmt allenfalls Olivier Joos vom Team Aargau U18 auf der Ersatzbank platz. «Wir müssen aber noch abklären, ob das machbar ist», sagt Christ. Sollten alle Stricke reissen, könnte es sogar sein, dass Goalie-Trainer Swen König als Ersatztorhüter auf der Bank sitzen wird.

Aktuelle Nachrichten