Cédric Wermuths Freundin arbeitet für den reichsten Luzerner

Sie ist jung, attraktiv und spricht vier Sprachen fliessend: Die Luzernerin Anja Pfenninger ist die starke Frau hinter SP-Nationalrat Cédric Wermuth (28) und erwartet von ihm im kommenden April ein Kind. Derweil steht für den Bald-Papi endlich der Abschluss seines Studiums an, um darauf neben der Politik einem richtigen Job nachzugehen. Als Kind träumte Wermuth davon, Fussballtrainer zu werden, doch daraus wird wohl nichts. Dafür wurde vor kurzem seine Lizenziatsarbeit angenommen – zwischen Januar und März muss Wermuth aber noch die Schlussprüfungen bestehen. Und der Druck für den «ewigen Studenten» – so nennen ihn seine politischen Gegner – ist gross, denn Partnerin Anja Pfenninger ist erfolgsverwöhnt und trägt bereits selber viel zu einer vollen Familienkasse bei.

Sacha Ercolani
Drucken
Verliebt: Anja und Cédric. Foto: Ausriss SI

Verliebt: Anja und Cédric. Foto: Ausriss SI

Schweiz am Wochenende

Neben ihrem Lehrerjob arbeitet sie für namhafte Firmen als Übersetzerin, unter anderem für den Luzerner Luxus-Juwelier Bucherer. Das Unternehmen gehört zu den grössten Steuerzahlern der Stadt Luzern und ihr Besitzer Jörg Bucherer (78) mit einem Vermögen von über 800 Millionen Franken zu den reichsten Schweizern. Eigentlich sind dies jene Arbeitgeber und Multimillionäre, gegen die Ex-Juso-Chef Wermuth wegen deren enormen Gewinnen und Salären stets ankämpft, unter anderem mit der 1:12-Initiative.
Mehr Themen finden Sie in der gedruckten Ausgabe oder über E-Paper

Aktuelle Nachrichten