Fasnacht
Bleienbach: Ein Dorf wird von den Schotten erobert

Der Umzug durchs Dorf ist bei den eingefleischten Bleienbacher Fasnächtlern ein wichtiges Datum. So besammelten sich die Chlepf-Schitter beim Gasthof Kreuz, wo sie dem heimischen Publikum ihr Schotten-Kostüm und die neuen Stücke vorstellten.

Betty Ott
Merken
Drucken
Teilen
So schön war der Fasnachtsumzug in Bleienbach
8 Bilder
So schön war der Fasnachtsumzug in Bleienbach Bild: Betty Ott
So schön war der Fasnachtsumzug in Bleienbach Bild: ho
So schön war der Fasnachtsumzug in Bleienbach Bild: Betty Ott
So schön war der Fasnachtsumzug in Bleienbach Bild: Betty Ott
So schön war der Fasnachtsumzug in Bleienbach Bild: Betty Ott
So schön war der Fasnachtsumzug in Bleienbach Bild: ho
So schön war der Fasnachtsumzug in Bleienbach Bild: Betty Ott

So schön war der Fasnachtsumzug in Bleienbach

Begeistert waren nicht nur die zahlreichen Kindern, die bunt und fröhlich verkleidet und mit Konfetti bewaffnet für einmal ganz offiziell zusammen mit der Guggenmusik auf der Hauptstrasse schreiten durften. Die Frage, was sich bei Männlein und Weiblein wohl unter den Schottenröcken verbirgt, konnte nicht abschliessend beantwortet werden.

Hingegen wurde vor dem Restaurant Frohburg das Geheimnis gelüftet, wer den von der Guggenmusik nach jahrelanger Pause wieder lancierten Toggeliwettbewerb gewann. Die Jury hatte 15 Fasnachtspuppen zu beurteilen und der Chlepf-Schitterpräsident Daniel Dubach freute sich ebenso über die hohe Teinlehmerquote, wie die Werklehrerin Iris Loosli mit der 5. und 6. Klasse über ihren Sieg.