Niederglatt
Arbeiter überschlägt sich mit Dumper und stirbt

Am Montagmorgen verunfallte ein 43-jähriger Arbeiter in Niederglatt tödlich. Er überschlug sich mit dem Muldenkipper und landete in der Glatt. Obwohl der Lenker eines Lieferwagens den Mann aus dem Fluss bergen konnte, starb der Verunglückte auf der Unfallstelle.

Drucken
Teilen

Der Bauarbeiter fuhr um 8.45 Uhr mit dem Muldenkipper auf dem Uferweg der Glatt flussaufwärts, wie die Kantonspolizei mitteilte. Aus ungeklärten Gründen stürzte das Fahrzeug am rechten Wegrand über das steile Wiesenbord in die Glatt. Dabei wurde der 43-Jährige aus dem Führerstand geschleudert und von der starken Strömung mitgezogen.

Aktuelle Nachrichten