Faktor 5
ADEV Energiegenossenschaft: 30 Jahre für die Energiewende

Mit den beiden Faktor-5-Preisen (Jury- und Publikumspreis) werden jährlich herausragende Beiträge zum nachhaltigen Ressourcenmanagement und zur Erreichung der Ziele der 2000-Watt-Gesellschaft in der grenzüberschreitenden Region Basel ausgezeichnet.

Daniel Haller
Drucken
Faktor 5: ADEV Energiegenossenschaft

Faktor 5: ADEV Energiegenossenschaft

zvg

Der Begriff Energiewende war noch nicht geprägt, als vor 30 Jahren 28 Genossenschafter die Arbeitsgemeinschaft für dezentrale Energieversorgung ADEV gründeten. Heute umfasst ADEV mit ihren Tochterfirmen 2000 energiebewusste Investoren und betreibt 100 Kraftwerke aller erneuerbaren Energien, damit sich diese im Netz gegenseitig stabilisieren.

Zur ADEV gehören unter anderem die Windkraftanlagen in St. Brais (JU), das grösste ins Dach integrierte Solarkraftwerk der Schweiz in Wohlen (AG) oder das Stadt-Kleinwasserkraftwerk in Olten. Sie produziert Strom für 34'000 Personen und Wärme für 3000 Personen.

Bei den Kraftwerken achtet ADEV nicht nur auf Effizienz, sondern auch auf ökologische und soziale Verträglichkeit.

Aktuelle Nachrichten