Lohndumping
353 Fälle von Lohndumping im Kanton Zürich im Jahr 2011

Die Arbeitskontrollstelle Zürich (AKZ) hat im Jahr 2011 insgesamt 6336 Kontrollen bei in- und ausländischen Arbeitgebern durchgeführt. Vor allem das Baugewerbe stand bei den Kontrollen im Fokus. Dabei wurden 353 Fälle von Lohndumping festgestellt.

Drucken
Teilen
Arbeit auf dem Bau künftig ohne Lohndumping? (Archiv)

Arbeit auf dem Bau künftig ohne Lohndumping? (Archiv)

Keystone

Dies geht aus einer Antwort des Regierungsrates auf eine CVP-Anfrage hervor, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Die Sanktionen gegen diese Firmen reichten von neu angesetzten Löhnen bis hin zu Bussen und einem Dienstleistungsverbot in der Schweiz.

Von der Vergabe öffentlicher Aufträge werden die fehlbaren Firmen allerdings nicht ausgeschlossen. Die Vergabestellen werden auch nicht darüber informiert, ob die Firmen, die sich um Aufträge bewerben, schon einmal wegen Lohndumpings sanktioniert wurden.

Die Vergabestellen können sich aber auf der Website des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) über fehlbare Arbeitgeber informieren. Dort ist eine Liste der rechtskräftig sanktionierten Firmen aufgeschaltet.

Aktuelle Nachrichten