Fussballclub
Zwei neue Schiedsrichter für den FC Frick

Cebrail Dag ( 17 J.) und Antonio Santalucia ( 15 J.) beide aus Frick, haben den vom Aargauischen Fussballverband organisierten Schiedsrichterkurs mit bravur bestanden.

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Cebrail Dag ( 17 J.) und Antonio Santalucia ( 15 J.) beide aus Frick, haben den vom Aargauischen Fussballverband organisierten Schiedsrichterkurs mit bravur bestanden.

Cebrail spielt selbst Fussball beim Fc Frick momentan bei den Ba Junioren, auch macht der Junge Schiedsrichter der im Sommer eine Lehre als Maurer beginnen wird, in seiner Freizeit Musik mit seinen Kolleggen. Auch im Fussball will er jetzt den ton angeben, bereits seit rund 2 Jahren pfeifft er Spiele der D Junioren, nun darf er ab sofort bei den C Junioren ran, doch dies soll laut seiner Aussage noch längst nicht alles sein, am liebsten würde er in der Super - Legue den ton angeben.

Der erst 15 Jährige Antonio gehört zu den Jüngsten Schiedsrichter im Kanton, dass Fussballspielen hat er beim Fc Eiken erlernt, auch er hat bereits einige Erfahrungen sammeln können als Klubschiedsrichter in Frick, nebst dem er sehr Fussballintressiert ist spielt er auch noch leidenschaftlich gerne Gitarre in seiner Freizeit.

Beide betonen das Ihnen der Fussball und die Gerechtigkeit sehr wichtig sind, und freuen sich auf die ersten Spiele als Schiedsrichter. Damit hat das von Schiedsrichterchef Christian Schweizer geführte Team 16 Unparteische im Team, auch dies gehört zur Aufgabe eines Vereines, die Ausbildung eigener Jungen Schiedsrichter.

Aktuelle Nachrichten