Musikgesellschaft
Zwei Mitglieder am Musiktag in Jonen geehrt

3 Generationen spielen in der Musikgesellschaft Küttigen.

Drucken
Teilen

Die Musikgesellschaft Küttigen nahm am kantonalen Musiktag in Jonen teil. Mit dem Konzertstück „Pasadena" und dem Marsch „Festliches Emmental" stellte sie sich der Jury. Unter der erstmaligen Leitung von Erich Weber zeigte sie eine gute Leistung, auf welcher sich aufbauen lässt.

Der Musiktag war aber nicht nur wegen dem Musikalischen ein besonderer Anlass für die Musikgesellschaft. Zwei Mitglieder hatten grossen Grund zum Feiern: Werner Nussberger wurde als kantonalen Ehrenveteranen für 50jähriges aktives Musizieren geehrt. Und zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte durfte ein Mitglied die Auszeichnung zum internationalen Musikveteranen (CISM) entgegen nehmen. Willi Bolliger wurde diese Auszeichnung für seine 60 Jahre als aktiver Musikant verliehen.

Die Musikgesellschaft wurde von fünf Mitgliedern des Jugendspiels Küttigen-Biberstein unterstützt. Dies führte zu einer weiteren Besonderheit: Mit Willi Bolliger, René Bolliger und dessen zwei Söhnen Christian und Marcel waren 3 Generationen der gleichen Familie in der Musikgesellschaft Küttigen vertreten.

Nach einem langen Tag im Freiamt wurde die Musikgesellschaft am Abend in Küttigen herzlich empfangen. Bei einem Apéro wurde auf die gute Leistung und die neuen Veteranen angestossen. (sb)

Zum Bild: 3 Generationen im Einsatz: Willi, René, Marcel und Christian Bolliger.

Aktuelle Nachrichten