kath. Frauengemeinschaft
Yoga auf der Wiese – Den Puls des eigenen Herzens fühlen

Benita Buman
Drucken
Teilen

„Den Puls des eigenen Herzens fühlen. Ruhe im Innern, Ruhe im Äussern. Wieder Atem holen lernen, das ist es.“ Christian Morgenstern

Unter diesem Motto steht das Angebot „Yoga auf der Wiese“ der kath. Frauengemeinschaft Windisch.

Die anwesenden Teilnehmerinnen erleben mit Frau Brigitte Lugano-Huber eine äusserst angenehme Stunde auf der Wiese neben dem Kirchenzentrum. Atem holen – Atem fliessen lassen – Atem als Reinigung (Pranayama), dazu ansteckendes Lachen und Aufbau der Muskelkraft (Baum, Berg, Krieger, Stuhl) all dies erleben die Frauen und geniessen die warmen Temperaturen. Als Geschenk erhalten sie eine Anleitung für „Minuten der totalen Entspannung durch Konzentration auf den Atem“. Zum Ausklang gibt es lustige „Katzen-Verse“ als Aufsteller des Tages und köstlichen, frischen Pfefferminztee zur Abkühlung.

Aktuelle Nachrichten