Velo-Club Wohlen
Wohler Radrennfahrer im Wallis

Zweites Saisonrennen in Fully

Roger Sarbach
Merken
Drucken
Teilen

Mit Elia Omodei (BMC-Hottinger-Cycling-Team - Bild) und Manuel Stocker (BH-Cycling-Team) starteten am vergangenen Sonntag zwei Wohler Fahrer zum GP Henri Valloton in Fully (VS) über 120 km.

Für Elia war dies das erste Strassenrennen bei den Amateuren, zu welchem er startete. In der Lehrabschlussprüfung steckend, mit entsprechend reduziertem Training, eine anspruchsvolle Aufgabe für ihn. Zu Beginn des Rennens an der Spitze aktiv, musste er an der 3 km langen Steigung erkennen, dass er am Berg noch nicht ganz mithalten kann. Zwar schaffte er auf der Ebene nochmals den Anschluss ans Feld, doch in der 3. von 4 Runden musste er definitiv abreissen lassen. Von den 102 gestarteten Fahrer klassierte er sich schlussendlich auf Rang 71. Gut mithalten konnte Manuel Stocker, welcher im immer kleiner werdenden Feld immer in den vorderen Positionen anzutreffen war. Er zeigt damit auf, dass er gegenüber der letzten Saison beachtliche Fortschritte erzielt hat. Ein Reifenschaden in der Mitte der 3. Runde warf ihn dann jedoch aus der Entscheidung. Da der neutrale Materialwagen mit einem Ersatzrad leider nicht zur Stelle war, musste er das Rennen aufgeben.