Männerchor Schlieren
Wildessen der Veteranen-Vereinigung MCS

Oscar Bühler
Merken
Drucken
Teilen
10 Bilder
DSC 3232 Apéro auf der wunderschönen Gartenterrasse
DSC 9242 Die feinen selbstgemachten "Häppchen" schmecken ausgezeichnet
DSC 9244 Ständchen für unsere Partnerinnen und anwesenden Gäste
DSC 9261 Schön dekorierte Tische mit hungrigen Gäste
DSC 9262
DSC 9266 Hauptgang Rehrückenfilet mit leckeren Zutaten
DSC 6260 Hugo Weber bringt Stimmung in den Saal
DSC Die Wirtin, Frau Herzog verteilt Blätter zum aktuellen Thema "Schmetterlinge"
DSC 9301 Das genossene Wildmenü

Die Veteranen-Vereinigung des Männerchor Schlieren besteht aus aktiven und dispensierten Sängern, welche über 20 Jahre singen, aber auch Mitglieder des Chores, die das 65. Lebensjahr erreicht haben. Die Aktivitäten umfassen: Jahresversammlung mit feinem Nachtessen, Monatshöck, Betriebsbesichtigung, Kegeln und einem Jahresausflug mit Partnerinnen.

Die Vereinigung feiert in diesem Jahr den 65. Geburtstag und so treffen wir uns bereits zum dritten Mal zum Wildessen in der bestens bekannten „Wirtschaft zum Stutz“ in Widen. Wir machen keine spezielle Geburtstagsfeier, investieren aber das Geld in eine intensive Werbung für Neusänger. Ein kleiner Dank der Veteranen an den MCS für viele, interessante, attraktive und erfreuliche Jahre Sängertätigkeit.

Bei herrlichem Sonnenschein unter den schattigen Kastanienbäumen geniessen wir auf der wunderschönen Gartenterrasse den Apéro mit feinen selbstgemachten Häppchen. Anschliessend nehmen wir Platz im einzigartig dekorierten Saal zum 4-gängigem Wild-Gourmet-Menü. Wir werden so richtig verwöhnt mit Auge und Gaumen, ein super Essen, serviert von aufmerksamem und freundlichem Personal.

In einer Ecke des Saales steht ein altertümliches aber gut funktionierendes Klavier. Unser Sänger, Hugo Weber seit über 35 Jahren Mitglied des MCS und ehemaliger Vizedirigent, beherrscht dieses Instrument bestens. Mit seinem Spiel kommt eine super Stimmung auf und wir singen alle gemeinsam paar bekannte Lieder. Hugo vielen herzlichen Dank für die schönen Stunden.

Die Zeit vergeht zu schnell und der Saal leert sich. Paar Sänger mit Partnerinnen bleiben aber noch auf der herrlichen Terrasse und geniessen die Sonne bei einem „Schlummi“ bevor sie zum Heimweg nach Schlieren aufbrechen.

Unser Dank geht an alle Gekommenen, vielen Dank der Wirtin, Frau Herzog und ihrem Team. Es war wieder ein aussergewöhnliches Erlebnis, das in unserer besten Erinnerung bleibt.

Das aktuelle Thema der „Wirtschaft zum Stutz“ ist der Schmetterling. Auf dem mitgegebenen Blatt liest man zu Schluss:

Butterfly, my Butterfly jeder Tag mit dir war schön

Butterfly, my Butterfly, wann wird ich dich wiedersehn..

VETERANEN-VEREINIGUNG MCS