Behindertensportgruppe Wettingen
Wettkampfbericht Quer durch Rohrdorf 1. 5. 010

Die BSG Wettingen am Quer durch Rohrdorf

Drucken
5 Bilder

Mit dem dritten Rang in der Kategorie Plausch schnitt die BSG Wettingen am

traditionellen Staffellauf mitten durch die Ortschaft Rohrdorf ab.

Quer durchs Dorf verlief die sechsteilige Laufstrecke, aufwärts und abwärts, jedes Teil-

stück stellte andere Anforderungen an die Staffelläufer.

„Meine Schuhe haben kein Profil“! gibt Marcello zu bedenken, ob das gut geht bei diesem Regenwetter. „Wo muss ich bereit sein, auf dieser oder auf der anderen Strassen-

seite“?, fragte sich Hans und blieb erstmal auf dem Trottoir stehen, um auf seinen Kollegen zu warten.

Genau diese Startvorbereitungen machen den traditionellen Wettkampf Quer durch

Rohrdorf so speziell.

Die BSG startete mit einer sechsköpfigen Mannschaft in der Kategorie Plausch. Hier geht es ums Mitmachen, dabei sein und das Beste geben.

Mit dem 3. Rang und einer Schlusszeit von 3.10.73 Min. schnitt die BSG auf dem Podest ab.

Angeregt wurde danach der Wettkampf analysiert.

Marcel hat nur einmal nach hinten geschaut, Urs gab alles am steilen Teilstück, Stefan überbrachte als Startläufer den Stab an zweiter Stelle...

Der vom TSV Rohrdorf organisierte Laufanlass war einmal mehr ein schönes sportliches

Mannschaftserlebnis für die Wettinger.

Der Reinerlös des diesjährigen Quers geht turnusgemäss je zur Hälfte an die Insieme –Stiftung für Behinderte Wettingen und an die Sportgruppe BSG .

Die vollständige Rangliste kann unter www.a-z.ch/vereine/i/957796 gelesen werden.

Rolf Nyfeler BSG Wettingen (rny)

Aktuelle Nachrichten