Männerturnverein
Werner Grimm trat nach 17 Jahren als Präsident zurück

15. Generalversammlung des Männerturnvereins Rudolfstetten-Friedlisberg

Fritz Thut
Merken
Drucken
Teilen

Die 15. Generalversammlung des Männerturnvereins Rudolfstetten-Friedlisberg hat am 19. Februar 2009 im Lindenhof auf dem Friedlisberg stattgefunden.

Schlag 20.00 Uhr konnte Präsident Werner Grimm 27 Mitglieder willkommen heissen, unter ihnen auch die Ehrenmitglieder Richi Bächli, Hansruedi Holliger und Emil Stecker. Das Protokoll vom Vorjahr wurde einstimmig genehmigt und verdankt.

In seinem Jahresbericht liess der Präsident kurz die Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren: Arbeitseinsatz an der GV der Raiffeisenbank Mutschellen, Abendwanderung mit Grillplausch, Frühlingsausflug mit unseren Frauen nach Solothurn mit Schifffahrt auf der Aare, Bergtour ins Oberwallis und natürlich der etablierte Risottoplausch im Mehrzweckraum der Turnhalle sowie als Abschluss des Vereinsjahres der traditionelle Chlaushöck. Diese Anlässe dienen auch dazu, die Kameradschaft innerhalb des Vereins zu pflegen und zu verstärken und werden sehr begrüsst.

Die beiden Oberturner Jürg Buckenmayer und Urs von Tobel blickten auf ein sehr aktives Jahr zurück. In 41 Lektionen waren durchschnittlich 16,3 Turner anwesend. Einen wertvollen Beitrag für die interessante Gestaltung des Einturnens leistet immer wieder unsere geschätzte Gymnastikvorturnerin Irene Zürcher. Für fleissigen Turnstundenbesuch wurden geehrt: Wilfried Fink, Koni Knoller und Georg Schiesser; für langjährige Vereinstreue konnten folgende Kameraden ein Weingeschenk entgegennehmen: Emil Stecker und Paul Hüsser je 50, Koni Knoller 45, Wilfried Fink 40 und Lorenz Weber 35 Jahre.

Nach 22 Jahren Aktivmitgliedschaft, wovon 17 Jahre als Präsident, stellte Werner Grimm sein Amt zur Disposition. Er wird unter tosendem Applaus einstimmig als Ehrenmitglied gewählt und erhält eine Ehrenurkunde. Urs von Tobel hält die Laudatio und würdigt in launigen Worten die ausserordentlichen Verdienste des Geehrten. Als weiteres Zeichen der Wertschätzung wird ihm vom Oberturner Jürg Buckenmayer eine Schatztruhe gefüllt mit edlen Weinen und Gourmet-Spezialitäten überreicht. Als Nachfolger konnte Gérard Hexspoor gewonnen werden; er wird mit grossem Beifall einstimmig gewählt.

Dem vom Kassier Eugen Bolli präsentierten Kassabericht sowie dem Budget 2009 wurde vorbehaltlos zugestimmt. Dies trifft auch für das Jahresprogramm zu, das in etwa die gleichen Aktivitäten vorsieht wie das abgelaufene Jahr. Nach rund 2 Stunden kann der Präsident die Generalversammlung schliessen.

Das Nachtessen, wiederum mit grosser Sorgfalt und Liebe von unserem Chefkoch Georg Schiesser zubereitet, mundete ausgezeichnet. Als krönenden Abschluss präsentierte Regisseur Jürg Kräuchi einen wirklich sehenswerten Film von unserer Bergtour 2008.

Neumitglieder willkomen

Sportliche Männer, die ihre Fitness behalten oder noch verbessern wollen, wie auch Aktivmitglieder von Sportvereinen (FC, TSV, Volley etc.), die etwas kürzer treten möchten, sind bei uns jederzeit herzlich willkommen. Ein Probeturnen könnte Dir zeigen, dass unsere Gymnastik- und Spielstunden sowie die gute Kameradschaft bestimmt Deinen Vorstellungen entsprechen. Wir turnen jeden Montagabend in der Turnhalle 1 in Rudolfstetten mit Beginn um 20.15 Uhr und freuen uns auf deinen Schnupperbesuch.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.rudolfstetten.ch, Link Kultur/Sport/Freizeit, „Vereine". (bko)