Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Aargau
Weihnachtsstimmung im Seniorenzentrum „Wasserflue“ in Küttigen

Das Jugendrotkreuz kam auf Besuch

SRK Kanton Aargau
Drucken
Teilen

Das Jugendrotkreuz (JRK) Aargau organisiert regelmässig sogenannte Altersheimnachmittage. So besuchten wie jeden Monat auch dieser Tage die Freiwilligen des JRKs die Bewohnerinnen und Bewohner der „Wasserflue" in Küttigen, um etwas Abwechslung in deren Alltag zu bringen. In der Regel werden Spiele gespielt, ein Jass geklopft, kurze Spaziergänge gemacht oder interessante Gespräche geführt.

An diesem Adventswochenende jedoch haben sich die Mitwirkenden des Jugendrotkreuzes etwas Besonderes einfallen lassen, um die Adventszeit gemeinsam zu feiern. Mit grosser Freude haben sie mit den Seniorinnen und Senioren Waffeln gebacken und diese auch sogleich zusammen verspeist. Durch die abwechslungsreichen Gespräche kam der wichtige zwischenmenschliche Aspekt zum Tragen. Wer Lust hatte, konnte sich nebenbei bei einer Handmassage durch die Jugendlichen entspannen. Die Freiwilligen wurden vorgängig von der Aktivierungsfachfrau auf diese Aufgabe bestens vorbereitet.

Gemeinsame Aktivitäten bedeuten gemeinsame Anstrengung, gemeinsames Erleben, gemeinsame Freude. Zufrieden können die Bewohner sowie die Jugendrotkreuzler auf einen gelungenen Samstagnachmittag zurückblicken.

Aktuelle Nachrichten