Familieträff
Weihnachtsbasteln mit dem Familieträff Stetten

Viele flinke Kinderhänd bastelten schöne Weihnachtskugeln und farbige Teelichter

Conny Küng
Merken
Drucken
Teilen

Das zweite Türchen vom Adventskalender stand schon offen, höchste Zeit also, die noch fehlenden Weihnachtsgeschenke zu basteln. 22 Schulkinder aus Stetten zauberten aus weissen Styroporkugeln wunderschöne Christbaumkugeln und verwandelten einfache Teelichter in wahre Kunstwerke.

Doch bevor es ans basteln ging, wurde der Nachmittag musikalisch eingeläutet, dies muss wohl spätestens beim „Zimetstern, hani gern" ganz Stetten gehört haben - einfach toll wie aus voller Kehle gesungen wurde.

Dann ging's aber an die Arbeit, die Stoff-Fetzen wurden Stück für Stück in die Styroporkugel gedrückt, hier war viel Geduld und Ausdauer gefragt! Die Ergebnisse werden hoffentlich zu Hause so manchen Christbaum in neuem Glanz erstrahlen lassen. Bei den Teelichtern musste erst die richtige Farbkombination gefunden werden, ehe der Feinschliff mit Glitzer und Eiskristall das Kunstwerk noch verschönerte. Auch hier gingen die Kids mit viel Elan und Eifer ans Werk.

Viel zu schnell verging dieser vorweihnachtliche Nachmittag, die einen vergassen im Bastelfieber sogar ihr z'Vieri. Und wie alles begonnen hatte so endete dieser Nachmittag dann auch wieder - „Zimetstern, hani gern, Mailänderli au, Tirggel und Spitzbuebe und Ring us Willisau..."

Bilder findet man unter www.familietraeff-stetten.ch.

Conny Küng, Familieträff Stetten