Velo-Moto-Club
VMC Schupfart auf Erfolgskurs

2009 das erfolgreichste Schupfart Festival

Doris Müller
Drucken
Teilen

10 Neumitglieder wurden an der 93. Generalversammlung des VMC Schupfart aufgenommen. Höhepunkte des Vereinsjahres 2009 waren das erfolgreichste Schupfart Festival sowie ein gelungenes Dorffest.

In ihrem Jahresbericht durfte Vereinspräsidentin Doris Müller auf ein gelungenes 2009 zurück blicken. Sämtliche Veranstaltungen waren ein Erfolg. Sei's im sportlichen Bereich bei der Mounty-Bike-Tour und dem Bikerennen wie auch im gesellschaftlichen Bereich mit dem Dorffest im Mai und dem Schupfart Festival.

OK-Präsidentin Yvonne Müller konnte gar berichten, dass das Schupfart Festival 2009 das Erfolgreichste seit je war. Dementsprechend positive Zahlen konnte auch Vereinskassier Fabian Mathis vorlegen.

Auch im Mitgliederbereich konnte der VMC Schupfart stark zulegen. Drei Passivmitglieder haben den Austritt erklärt und 6 Erwachsene und 4 Jugendmitglieder sind neu zum VMC dazugestossen. Die Jugendabteilung des VMC, das Kids-Biken, war auch im dritten Jahr erfolgreich und hat sich u.a. auch aktiv bei den Rennen des Fricktaler Cups gezeigt.

Zu neuen Ehrenmitgliedern konnte Präsidentin Doris Müller Rosi Hugentobler und Edith Erni ernennen. Edith Erni konnte gleichzeitig noch für das 40-Jahr-Jubiläum im Verein geehrt werden. Gar für 50 Jahre Mitgliedschaft beim VMC wurden Georg Amsler und Ruedi Müller geehrt. Für 50 Jahre Mitgliedschaft bei Swiss Cycling konnten Peter Kym, Josef Mathis und H.P. Müller ein Abzeichen entgegen nehmen.

Den Rücktritt aus dem Vorstand hat Adrian Schleuniger gegeben. Er wurde mit einem Präsent verabschiedet. OK-Präsidentin Yvonne Müller liess sich etwas in die Karten schauen betreffend Programm vom Schupfart Festival 2010. So werden u.a. Truck Stop und Marc Pircher wieder am Start sein.

Die interne Kegelmeisterschaft gewann Georg Amsler vor Stefan Müller und Toni Hugentobler und bei den Frauen Lisbeth vor Doris Müller und Rosi Hugentobler.

Aktuelle Nachrichten