SV Volley Wyna
Vier Siege in der ersten Heimrunde

Viviane Weber
Merken
Drucken
Teilen
Der jüngste Aargauer Volleyball-Nachwuchs traf sich gutgelaunt und zahlreich in Reinach.

Der jüngste Aargauer Volleyball-Nachwuchs traf sich gutgelaunt und zahlreich in Reinach.

Am vergangenen Wochenende durfte sich der regionale Volleyballverein SV Volley Wyna nicht nur über vier Siege an der Samstags-Heimrunde freuen, sondern auch das Kids-Turnier am darauffolgenden Sonntag war mit über 120 teilnehmenden Nachwuchsvolleyballern ein voller Erfolg.

Die Zuschauer wurden am vergangenen Samstag, 29. Oktober in der Pfrundmatthalle nicht enttäuscht: Von 11 bis 17 Uhr wurde ihnen spannendes Regionalvolleyball und eine ausgelassene Stimmung geboten. Obwohl nicht alle der sechs Matchs siegreich für den SV Volley Wyna ausgingen, kann die erste Heimrunde der Saison in sportlicher Hinsicht durchaus als Erfolg abgebucht werden.

So siegte die erste Herrenmannschaft gegen den Gast aus Laufenburg-Kaisten klar mit 3:0 und holte sich die ersten 3 Punkte in dieser Saison. Auch für die beiden 4. Liga-Damen- und Herrenmannschaften verlief die erste Heimrunde zu ihren Gunsten. Die Herren verbuchten gegen TSV Frick einen soliden 3:2-Sieg und die Frauen schlugen ihre Kontrahentinnen aus dem nahen Meisterschwanden klar in drei Sätzen. Von den Aktivteams musste sich nur das Damen 2 mit 1:3 gegen ihre Gegnerinnen, die ebenfalls aus Frick anreisten, geschlagen geben. Beim Nachwuchs verpassten die Juniorinnen U 23 1. Liga einen Sieg. Dafür zeigten die U19-Spielerinnen ein gutes Match und gewannen in drei Sätzen gegen den DTV Künten.

Über 120 kleine Volleyballcracks in Reinach

Nach der Heimrunde folgte am Sonntag, 30. Oktober das alljährliche Kids-Turnier in Reinach. Über 120 kleine Nachwuchsvolleyballer und –volleyballerinnen aus dem ganzen Aargau fanden sich für sportliche und spassige Stunden in der Pfrundi ein. Laut wurden die kleinen Volleyballcracks von den zahlreich angereisten Eltern angefeuert und der Nachwuchs holte sich nach den anstrengenden Spielen ihre wohlverdiente Belohnung in Form von Hot Dogs und Kuchen beim Beizli des SV Volley Wyna ab.

Die nächste Heimrunde wird am Sonntag, 13. November in der Pfrundmatthalle über die Bühne gehen. Der Wynentaler Volleyballverein freut sich erneut auf zahlreiche Zuschauer.