SV Seon-Niederlenz
Vice-Schweizermeister

Thomas Dössegger
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
Podest.JPG
Markus, Thomas (Coach), Rino.JPG

Bilder zum Leserbeitrag

Radball

Am 30. Mai fand in Stäfa, der Nachwuchs Schweizermeisterschaftsfinal statt. Die Radballer aus Seon-Niederlenz waren mit Markus Füglistaler und Rino Dössegger in der Kategorie Jugend vertreten. Mit einem neuen Dress als Motivationsspritze, gesponsert von den Eltern, gingen die Beiden an den Start.

Aus dem fünften Rang starteten die Beiden als Aussenseiter und in diesen Final. Da sie nichts zu verlieren hatten, konnten Sie befreit aufspielen.

Markus und Rino spielten ihr bestes Radball. Sie gerieten nie in Rückstand und konnten am Schluss sogar den Tagessieg verbuchen. Gegen Winterthur spielten die Beiden unentschieden und diese gaben nur noch zwei weitere Punkte ab, so holten sich unsere Mannschaft, weil Sie ohne Bonuspunkte gestartet waren den Vice-Meistertitel hinter Winterthur.

Wir gratulieren Markus und Rino zur Silber Medaille.

T.D.

Aktuelle Nachrichten