Karateclub
Vertreter des SSKF Kaders kämpften an Turnieren in Deutschland und Italien

Teilnahme an internationalen Turnieren

Drucken
Teilen

Während eine vierköpfige Gruppe in das im Rheinland liegenden Koblenz (D) reiste, zog es die Kämpfer der Elite Kategorien ins Italienische Monza.

Der in Koblenz (D) veranstaltete Krokoyama-Cup war bereits im letzten Jahr mit 824 Teilnehmern aus 11 Nationen und 108 Dojos eines der größten Nachwuchsturniere in Europa und auch in diesem Jahr war die Anzahl der Teilnehmer so gross, dass die Wettbewerbe auf 8 Tatamis ausgetragen werden mussten. Zusammen mit dem Cheftrainer SSKF Zübeyir Sahin und Norbert Schmidt reisten aus Laufenburg Samira Meier und Florian Stieger (Laufenburg),Chantal Steiner, Nathalie Schmidt (Gampel) zu diesem Anlass, bei dem es einzig Natalie Schmid gelang sich mit einem 5.Platz im Kumite unter den Besten zu platzieren.
In Monza(I) bestritten am gleichen Tag bei dem Golden League A.S.D. Turnier: Alexandra Nold und Fabio Bologna (Laufenburg), Rojomon Nagaroor und Murat Sahin (Rheinfelden) ihr Wettstreits. Bei diesem Turnier gelang es dem für Rheinfelden startenden Laufenburger Dojoleiter, Murat Sahin, sich unter den besten Zehn zu platzieren. Obwohl er in der 4. Runde dem späteren Finalteilnehmer aus Brasilien, mit nur einem Punkt, unterlag schaffte er es durch den Einzug in die Trostrunde sich noch den respektablen 7. Platz zu sichern.
(cjm)

Aktuelle Nachrichten