Frauenturnverein
Vereinsreise Frauenturnverein Unterentfelden

Brigitte Arcaro
Merken
Drucken
Teilen

Neun reiselustige Frauen machten sich am Samstag auf den Weg nach Nyon.

Die SBB brachte uns nach Morges und nach einer Kaffeepause am See, genossen wir auf dem Schiff den ersten Schluck Weisswein. Auf der französischen Seite des Genfersees besuchten wir das Städtchen Yvoir. Nach kurzer Schifffahrt und einem halbstündigen Fussmarsch trafen wir im B&B Bois-Bougy bei Familie Baumgartner ein. Wir bestaunten das Gebäude aus dem 16./17. Jahrhundert und bezogen unsere individuell renovierten Zimmer. Der Hofherr Samuel offerierte uns während der Weindegustation, Käse und Wurst aus eigener Produktion. Den Abend verbrachten wir in einem alternativen Restaurant direkt am See und schlemmten ein feines Fischmenue. Nach dem reichhaltigen Frühstück nahmen wir ein weiteres Mal den Weg nach Nyon unter die Füsse und fuhren weiter nach Vevey. Ein Bus brachte uns zu einem weiteren Höhepunkt unserer Reise - in Chaplin‘s World. Während dem geführten Rundgang erfuhren wir viel Interessantes über Charly Chaplins Leben. Kurzfristig entschieden wir uns, nicht direkt nach Unterentfelden zu fahren, sondern mit der MOB durchs Berner Oberland zurück zu kehren. Im Panoramawagen bestaunten wir die Alpenlandschaft trotz Nieselregen. Müde von den vielen Eindrücken und lebhaften Gesprächen kehrten wir nach Unterentfelden zurück.

Rosmarie Schotzko