Frauenturnverein
Vereinsreise Frauenturnverein Oeschgen 2011

Ausflug in den Jura

Marcel Siegrist
Drucken

Morgens um 6.20 Uhr besammelten sich 17 gut gelaunte Frauen beim Gemeindehaus. Zu Fuss ging es im Eilschritt auf das Postauto nach Frick - Aarau. Im Zug Richtung Biel fielen wir zum ersten Mal auf wegen zu vielen Dezibel, welche wir scheinbar verursachten! Weiter ging es mit regelmässigen Zugwechseln nach Tramelan, wo wir, gestärkt mit einem Kaffee und Gipfeli (fast gratis), die Wanderung starteten. Nach mehreren kurzen Steigungen erreichten wir die Jurahochebene. Weiter ging es um den mystischen wirkenden Moorsee Etang le Gruère, wo wir Ruhe und Erholung fanden. Wegen der leuchtend roten Vereinsshirts fielen wir der älteren Generation dermassen auf, dass sie uns als „Rotbrüstchen" bezeichneten!
Langsam knurrten die Mägen und wir machten uns auf den Weg zur Mittagsrast, wo wir von einer Wespenplage heimgesucht wurden und einige ins Restaurant flüchteten, da eine Turnerin bereits einen „Stachel" erwischte. Weiter ging es über Kuh- und Pferdeweiden, was einigen Angstschweiss auf die Stirn trieb, nach Saignelégier und mit dem Zug zurück nach Frick.
Ausklingen liessen wir den Tag mit einem feinen Essen im Schwanen und am Oeschger Weinfest. Für den tollen Tag im Jura bedanken wir uns bei der Organisatorin Karin Soult herzlich.

Aktuelle Nachrichten