Verein 60 Plus
Verein 60 Plus Aarau und Umgebung

Heidi Obrist
Drucken
Teilen
Zvieri in Weggis

Zvieri in Weggis

Kaum hat sich der Winter verabschiedet, beginnt die neue Reisesaison für den Verein 60 Plus. Der erste Tagesausflug in diesem Jahr führte in die Innerschweiz. Die Fahrt nach Schwyz wurde durch einen Kaffeehalt im Restaurant Villette in Cham unterbrochen. Die im 19. Jahrhundert vom Zürcher Architekten Leonhard Zeugheer errichtete und später zu einem Restaurant umgestaltete Villa steht mitten in einem grossen Park am Ufer des Zugersees, der heute ein beliebtes Naherholungsgebiet ist .Die vielfältigen Blumenbeete sowie die in voller Pracht blühenden Bäume waren eine Augenweide. Weiter ging es mit dem Bus nach Schwyz. Hier hatte man die Möglichkeit, an einer Führung im Bundesbriefmuseum oder an einem Stadtrundgang durch den Flecken Schwyz teilzunehmen. Das ausgezeichnete Mittagessen genoss die Reiseschar im City-Hotel Brunnen. Anschliessend blieb vor der Weiterfahrt noch Zeit, sich in Brunnen umzusehen. Einige interessierte Teilnehmer besuchten das Victorinox-Museum, das einen Überblick über die Formen des Messers im Lauf der Geschichte vermittelt. Der gut einstündige Aufenthalt in Weggis bot Gelegenheit, durch den Ort zu bummeln, Einkäufe zu tätigen oder direkt am See auf der Terrasse eines Restaurants die warme Frühlingssonne zu geniessen. Gegen Abend trafen wir wieder in Aarau ein, und man war sich einig: Es war erneut ein schöner und abwechslungsreicher Ausflug. Natürlich freuen sich die Vereinsmitglieder bereits auf die nächste Ausfahrt. Auf unserer Homepage www.v60plus-aarau.ch lassen sich alle Angaben finden zu den in diesem Jahr noch bevorstehenden Exkursionen sowie zu der im Herbst geplanten Ferienwoche in Meran. (HOB)