Velo Club
Velo Club Rohr intensiviert sein sportliches Angebot

Die GV stand im Zeichen des Neuaufbruchs.

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

32 Mitglieder trafen sich zur 102. Generalversammlung des Velo Club Rohr (VCR). Die Jahresversammlung stand im Zeichen des Neuaufbruchs. Erstmals wurde ein Leitbild formuliert, das die Ausrichtung des Vereins in den nächsten Jahren definiert. Der Verein setzt auf zwei breitensportliche Pfeiler: natürlich auf das Velofahren, aber auch auf die Sparte Volksmarsch. Zielgruppen sind Familien mit Kindern und lustvolle Hobbysportler.

Entsprechend wurde das sportliche Angebot des VCR intensiviert. Neu gibt es ab dem 4. April jeden Samstag um 13.30 Uhr eine Ausfahrt für Hobby-Rennvelofahrer. Zudem ist ein Ausflug mit dem E-Bike auf dem Programm. Weitergeführt werden die Velotouren nach Triengen und Holziken, welche jeweils nach dem Beginn der Sommerzeit dienstags auf dem Programm stehen. Teilweise werden diese Ausfahrten auch geführt angeboten. Natürlich dürfen im Kalender die Volksmärsche nicht fehlen, welche praktisch an jedem Wochenende stattfinden.

Der VCR steht selber als Organisator eines Volksmarsches am 8./9. August 2009 im Einsatz.

Auch die weiteren GV-Geschäfte gingen reibungslos über die Bühne. Der Vorstand wurde unverändert und einstimmig für zwei weitere Jahre wiedergewählt. Interessierte finden detaillierte Infos unter www.vcrohr.ch.

Velo Club Rohr