VBT Seetal
VBT Seetal im Velodrome Suisse (Grenchen)

Marco Kohler
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
Michi, Sandro, Joris
Otto Walti

Bilder zum Leserbeitrag

Nach der Besichtigung vom letzten Jahr des neuen Velodrome in Grenchen, kam schnell die Idee auf dass wir als aktiven Verein, das Bahnfahrerlebnis auch einmal ausprobieren könnten. Die Idee war geboren, die Anmeldefristen für einen Schnupperkurs lange...

Am Sonntag 22. November war es nun für rund 22 VBT’ler soweit Bahnluft zu schnuppern. In zwei Gruppen wurden wir in die Welt des Bahnfahrens durch erfahrene Instruktoren eingeweiht. Zuerst mussten aber noch die Bahnvelos eingestellt werden, wo bereits die ersten Probleme auftraten (die Velos haben starrlauf). Diese überwunden wurden die wichtigsten Sicherheitsregeln erklärt, anschliessend durften unter fachkundigen Augen die ersten Runden gedreht werden. Sehr gewöhnungsbedürftig ohne Bremsen und immer treten zu müssen, zudem kam noch die Steilwandkurve hinzu...

Auf spielerische Art und Weise lernten wir wie man am besten bremst, die Geschwindigkeit steigert und immer sehr konzentriert sein muss, den die kleinsten Fehler werden in den meisten Fällen mit einem Sturz bestraft.

Nach einiger Zeit wurde dann auch im Rennmodus gefahren, Verfolgung, Ablösungen und richtig hohes Tempo gebolzt, ebenfalls konnte man sehen dass einige VBT’ler grosses Talent aufweisen auf der Bahn, wer weiss , vielleicht wechselt der einte oder andere vom MTB/Strasse auf die Bahn ...? J

Auch unser Ehrenmitglied und ehemaliger Bahnfahrer Otto Walti liess sich dieses Highlight nicht entgehen und drehte seine Runden mit dem Original Bahnvelo und Velokleider, auch er hatte sichtlich Spass nach langer Zeit wieder auf der Bahn.

Dieser Event hat allen Teilnehmer grossen Spass bereitet und vielleicht ist der eine oder andere plötzlich auf im Velodrome anzutreffen. Ein herzliches Danke schön an den Organisator, Rolf Hollinger.

Aktuelle Nachrichten