Familientreff
Vater und Kinder kreierten Torten zum Muttertag

Der Familientreff Bajazzo Endingen bot ein VaKi-Backen an.

Drucken
Teilen

Einmal mehr herrschte in der Backstube von Ruedi Alt in Endingen Hochbetrieb. Viele Papis mit ihren Kindern versammelten sich zu einem ganz speziellen Ereignis: dem VaKi-Backen zum Muttertag. Gemeinsam durften sie eine wunderbare Schwedentorte kreieren. Nach einer kurzen Einführung ging es an die süsse Arbeit. Biskuit, Vanillecrème, wieder Biskuit und noch einmal Vanillecrème, schnell mal mit dem Finger die Crème getaucht, dann wieder ein Biskuit und zu guter letzt süsser Schlagrahm - so entstand Schicht um Schicht die leckere Torte.

Mit Schwung und Geschick kam der feine Marzipandeckel über das Kunstwerk. Normalerweise wäre das Marzipan ja leuchtend grün. Aber nicht so bei unseren VaKi-Muttertags-Schwedentorten. Mit der Airbrush-Technik durften die Papis und ihre Kids die Torten nämlich bunt bespritzen. Es war spannend mitzuerleben, mit wie viel Fantasie die Torten verziert wurden. Die Papis und Kinder liessen ihrer Kreativität freien Lauf. Auf die Torten wurden viele Herzen gespritzt, aber auch uns Marzipan Blumen geformt und wunderbar ausdekoriert.

Mit Schokolade aus dem Cornet wurden den Torten der letzte Schliff - sprich eine persönliche Widmung - gegeben. Dann wurden die mit viel Liebe und Engagement hergestellten Kunstwerke verpackt und sorgfältig nach Hause transportiert. Wir sind sicher, dass sich alle Mamis ganz riesig über die süsse Muttertagsüberraschung gefreut hatten.

Übrigens, der Familientreff Bajazzo organisiert rund ums Jahr verschiedenste Aktivitäten für die ganze Familie in den Bereichen Gestalten, Bewegung, Erlebnistage, Ausflüge, Erziehung usw. Mehr Informationen finden Sie unter www.familientreff-bajazzo.ch.

Text und Bild: Caroline Koch-Magri, Endingen

Aktuelle Nachrichten