Elternverein Kaisten
VaKi-Erlebnistag im Wald

Susanne Finck
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Franziska Burkhalter

Wenn Männer mit Kindern in den Wald verschwinden, dann ist schon bald nicht mehr auszumachen, wer nun denn wirklich die Kinder sind! Mit grosser Vorfreude trafen sich 12 Männer und 17 Kinder zu einem abenteuerlustigen und vielseitigen Erlebnis. Mit viel Freude und grossem Engagement bereiteten Lukas Rehmann und Reto Amsler im Auftrag vom Elternverein Kaisten einen Postenlauf mit Surival-Tricks und Schatzsuche vor. Zuerst galt es, die Koordinaten korrekt auf den Plan zu übertragen, damit die Posten gefunden werden konnten. Bei diesen galt es unter anderem, ohne Feuerzeug ein Feuer zu entfachen oder die Kinder so gut zu tarnen, dass sie in der Waldumgebung kaum mehr gesehen werden konnten. Es ist auch wichtig zum Überleben zu wissen, wie richtige Knoten angefertigt werden. Nach Abschluss des Postenlaufs bekamen alle Teams je eine Schatzkarte. Dank erfolg-reichem Auffinden der Schatzkiste gab es beim "Sändeligarten" für jeden etwas zum Bräteln und zum Trinken. So konnte ein überaus spannender Nachmittag bei gutem Wetter ausklingen. Die teilnehmenden grossen und kleinen Abenteurer hoffen jetzt schon auf eine Wiederholung dieses erfolgreichen Anlasses!