Frauenverein
Unterhaltsamer Morgen für die Kleinsten mit dem Familieträff

Conny Küng
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
5 Bilder
IMG_0238.JPG die Schmetterlinge wurden mit viel Glitzer verziert
IMG_0231.JPG Huhuuu, das Hippigschpängschtli verriet den Stetter Kids Zoubertinte-Trick
IMG_0234.JPG fröhliche Bastelrunde
IMG_0247.JPG noch etwas schüchtern waren die zwei

Bilder zum Leserbeitrag

Es war noch nicht mal Geisterstunde, und trotzdem wurde es gespenstisch im Pfarreiheim von Stetten. 13 Kinder mit Ihren Mami’s wollten es genau wissen, was da auf Schloss Blumenfels für miteriöse Dinge passieren und warum der goldene Schlüssel plötzlich verschwand.
Eröffnet wurde der MuKi-Morgen wie immer mit ein paar Liedern. Ganz gespannt warteten die jungen Zuhörerinnen und Zuhörer auf den Überraschungsgast, welcher sich angekündigt hatte. Mit grossen Augen staunten sie nicht schlecht, dass das Hippiegschpängschtli höchstpersönlich nach Stetten kam und sie alle begrüsste – mit Handschlag und seinen Liedern. Stolz erzählte es den Kindern von den Streichen die es auf Schloss Blumenfels ausheckte und wie ihm der „Zoubertintetrick“ jedes Mal wieder neu ganz und gar nicht gelingen will.

Zwischendurch wurde gebastelt. So fliegen ab heute bunte Schmetterlinge von Blumentopf zu Blumentopf und in der Nacht geistert hoffentlich das selbstgemachte Gespenst nicht allzufest im Kinderzimmer.

Nachdem sich in Schloss Blumenfels dank dem Hippiegschpängschtli alles zum Guten gewendet hatte, machten sich die Kids zufrieden wieder auf den Heimweg. Bilder und weitere News gibt’s wie immer auf unserer neuen WebSite, www.familietraeff-stetten.ch

Conny Küng

Aktuelle Nachrichten