Natur- und Vogelschutzverein Unterentfelden
Unterentfelden: Fünftklässler pflanzen Heckensträucher

Die fünfte Primarklasse von Heiner Gisi aus Unterentfelden hat knapp hundert verschiedene Heckensträucher von 14 verschiedenen Arten gepflanzt. Mit dieser Aktion konnte die Schaffung eines abgestuften Waldrandes zwischen Fritzebrünneli und Schiibestandweiher abgeschlossen werden.

Thomas Hersche
Drucken
Teilen

Im vergangenen Winter wurden beim Waldrand Weid die grossen Bäume wie Buchen und Fichten entfernt. Kirschbäume, Holundersträucher, Eichen und andere für die Natur nützlichen Gehölze wurden geschont. Damit das Ziel eines abgestuften Waldrandes bald erreicht wird, sind nun verschiedene Sträucher gepflanzt worden. Auf Einladung des Natur- und Vogelschutzvereins Unterentfelden konnte die fünfte Primarklasse von Heiner Gisi für diese etwas andere Schullektion gewonnen werden. Unter fachkundiger Anleitung von Martin Bolliger und unseres Försters Roger Wirz und seinem Vorarbeiter legten die Schüler tatkräftig Hand an. Der Boden war stellenweise recht hart und stark durchwurzelt, was die Arbeit zum Teil etwas mühsam machte. Aber dennoch waren die Schüler mit Leib und Seele dabei und haben sich das Zvieri redlich verdient: An der Feuerstelle wurden sie mit Wurst und Brot belohnt.

Dank einheimischen Sträuchern wie Kreuzdorn, Holunder, Heckenrosen, Schwarzdorn und dergleichen finden die unsere Insekten wieder Nahrung, die oftmals für deren Weiterbestand sehr wichtig ist. Mit solchen Massnahmen können wir uns wieder vermehrt an Schmetterlingen wie Schillerfalter und grossem Fuchs erfreuen. Ein dichter Waldrand mit dornigen Hecken bietet unserer Vogelwelt Brutmöglichkeiten, die vor Hunden und Katzen sicher sind.

Wir alle können selber einen Beitrag leisten zum Schutz und zur Erhaltung der Natur. Gerade im internationalen Jahr der Biodiversität könnten wir ein sichtbares Zeichen in unserem Garten setzen, indem wir einheimische Sträucher pflanzen. Warum nicht als Sichtschutz gegen den Nachbarn oder die Strasse?

(Thomas Hersche)

Aktuelle Nachrichten